Carmen Geiss trägt keine Extensions mehr - und sieht einfach nur mega aus ?

Ganz ehrlich Carmen? Ohne die ganzen Extensions und Föhnwellen gefällst du uns viiiiel besser!

Bei Carmen Geiss darf es gerne etwas mehr sein – das gilt vor allem für ihr Haar-Styling. Ein paar Extensions hier, ein bisschen toupieren dort und fertig ist der Signature-Look. Doch hast du dich mal gefragt, wie die Millionärsgattin ohne Walle-Mähne aussieht? Bei Facebook teilte die 51-Jährige jetzt einen "oben ohne"-Schnappschuss und bringt ihre Fans damit zum Ausflippen.

Denn auch ohne kiloweise Echthaar-Extensions kann sich Carmen richtig sehen lassen. "Ihr wolltet doch unbedingt wissen, wie ich ohne Extensions aussehe. Hier bin ich mit meinen eigenen Haaren", schreibt sie zu dem Foto. Es zeigt die Ehefrau von Rooobääärt Geiss mit absoluten Traumhaaren. Sie sind noch immer lang, diesmal aber locker durchgestuft und glatt geföhnt.


Und ihre Fans lieben den Look. "Sieht doch fabelhaft aus. Allerdings frage ich mich, bei der Länge und dem Volumen - warum überhaupt Extensions?", so ein Kommentar und ein anderer User schreibt: "Du siehst viel besser ohne Extensions aus. Kompliment!" Na, vielleicht nimmt sich Carmen das positive Lob ihrer Fans ja zu Herzen und setzt in Zukunft wieder mehr auf Natürlichkeit. So viel steht nämlich fest: Nötig hat die 51-Jährige die Extensions ganz sicher nicht. 

Videoempfehlung:

Extensions Tutorial
ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.