Hier heiratet eine krebskranke Frau (21) sich einfach selber!

Das Brautkleid steht ihr fantastisch, der Blumenstrauß in ihren Händen ist wunderschön - nur die Plastikarmbänder und der Mundschutz, den ihre Gäste tragen, irritieren …

Der schönste Tag im Leben - eine Traumhochzeit im weißen Kleid, mit Blumen, und dem Ja-Wort als krönendem Abschluss. Diesen Traum hatte auch Yang Chunyan (21) aus . Doch dann kam der Krebs.

Als die junge Frau die furchtbare Diagnose Leukämie bekam, reagierte ihr Partner komplett herzlos: Er ließ sie im Stich, machte sich einfach aus dem Staub!

Dabei hatten die beiden bereits geheiratet - nur die große Zeremonie hatten sie auf später verschoben. Doch dann ließ er sie einfach mit ihrer Krankheit zurück.

Yang Chunyan allerdings ließ sich nicht entmutigen. Sie beschloss, nicht nur gegen den Krebs zu kämpfen, sondern auch für ihren Traum, eine Märchenhochzeit zu feiern. Unterstützung gab's von ihrem Bruder: Als der hörte, dass Yang sich so gerne ein tauschendes Fest wünscht, fing er an zu organisieren - dann sollte seine Schwester eben allein vor den Altar treten …

Der Höhepunkt war ihre Unterschrift auf dem Dokument

Und diese "Hochzeit" sollte alles bekommen, was dazugehört: Ein , Blumen, eine Hochzeitstorte und viele fröhliche Gäste (die im Krankenhaus allesamt einen Mundschutz tragen mussten). Dass Chunyan eine schwarze Perücke trägt, weil ihre eigenen Haare der Chemotherapie zum Opfer gefallen sind, sieht man auf den Bildern nicht.

Was für eine strahlende Feier - und was für ein Höhepunkt: Chunyan gab sich am Ende selber das Ja-Wort und unterschrieb das offizielle Dokument. Was da drin stand? Sie verfügte mit ihrer Unterschrift, dass ihre Organe nach dem Tod gespendet werden sollen. Das Ja-Wort als Chance zum Leben retten - eine bewegende Geste, die beeindruckt!

Nach diesem Ja-Wort der besonderen Art ließ sich die junge Frau von ihren Hochzeitsgästen feiern, aß Kuchen mit ihnen. Unter den Besuchern in dem Krankenhaus: Pfleger, Ärzte, freiwillige Helfer, sowie Freunde und Familie.

Wir sind in Gedanken bei Yang Chunyan und wünschen der jungen Frau viel Kraft im Kampf gegen die tückische Krankheit.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hier heiratet eine krebskranke Frau (21) sich einfach selber!

Das Brautkleid steht ihr fantastisch, der Blumenstrauß in ihren Händen ist wunderschön - nur die Plastikarmbänder und der Mundschutz, den ihre Gäste tragen, irritieren …

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden