VG-Wort Pixel

American Pie-Star Chris Owen: Vom "Sherminator" zum "Sexynator"

Chris Owen heute und früher
© Shutterstock/Featureflash Photo Agency
Wir alle erinnern uns an die Kult-Serie "American Pie" und vor allem an Chuck Sherman, oder auch selbsternannter "Sherminator". Ein nerdiger Rotschopf, der nichts im Kopf hat außer Sex! Doch schau ihn dir mal heute an ...

Das Einzige, was bei Chris Owen geblieben ist, sind seine roten Haare - und die machen ihn heute äußerst attraktiv. Aus der doch eher knabenhaften Erscheinung ist ein richtiges Mannsbild geworden. Die Stachelfrisur wird zu einem attraktiven Kurzhaarschnitt und das schmale Gesicht bekommt Konturen durch einen auffälligen Drei-Tage-Bart.

Sein Instagram-Account zeigt einen komplett neuen Chris Owen! Wer ihm damals einen Korb gegeben hat, wird das heute also sicherlich bereuen...

Der große Erfolg nach "American Pie" blieb jedoch aus. Vereinzelte kleinere Rollen und eine Nebenrolle in der amerikanischen Serie "Criminal Minds" hat der 36-jährige Schauspieler noch ergattern können.

Doch würde es einen Oscar für die herausragendste Typveränderung geben, Chris Owen bekäme ihn! 

Videoempfehlung:

Rosita Sorokowski

Mehr zum Thema