VG-Wort Pixel

"Ich werde euch alle mit dem Virus anstecken" Mann geht extra mit Corona-Symptomen zur Arbeit

Corona aktuell: Mann hustet
© Deliris / Shutterstock
Er hatte deutliche Corona-Symptome – und ging dennoch zur Arbeit. Dadurch steckte ein Mann insgesamt 22 Menschen mit dem Coronavirus an.

Seit über einem Jahr versuchen die Menschen, alles zu tun, um sich und andere vor dem Coronavirus zu schützen. Es scheint jedoch nach wie vor Teile der Bevölkerung zu geben, der die Pandemie nicht ernst nimmt. Welche Folgen dieses Verhalten nach sich ziehen kann, zeigt nun ein Fall aus Mallorca.

"Ich werde euch alle mit dem Coronavirus anstecken"

Ein Mann wies dort typische Corona-Symptome auf: Laut RTL klagte er über Husten und Fieber, das sogar bis 40 Grad stieg. Trotzdem ging er weiterhin zur Arbeit – der Tatsache bewusst, dass er dort andere Menschen gefährden könnte.

Obwohl seine Vorgesetzten und Kolleg*innen den 40-Jährigen ausdrücklich aufforderten, nach Hause zu gehen, weigerte dieser sich. Stattdessen soll der Mann nicht nur fiebrig zur Arbeit erschienen sein, sondern auch noch bewusst mit der Ansteckungsgefahr gespielt haben.  Vor Ort soll er seine Maske heruntergezogen, gehustet und dabei ""Ich werde euch alle mit dem Coronavirus anstecken" gerufen haben. Ein PCR-Test fiel positiv aus – der Mann war tatsächlich an Covid-19 erkrankt.

Aus dem vermeintlichen Spaß wurde Ernst: Der Mann steckte insgesamt 22 Menschen mit dem Coronavirus an. Darunter befanden sich auch drei Babys, da die Kolleg*innen das Virus wiederum in ihre Familien brachten. Somit konnten immer mehr Infektionen mit dem 40-Jährigen in Verbindung gebracht werden.

Corona-Infektionen auf der Arbeit und im Fitnessstudio

Wie die spanische Polizei laut RTL-Berichten mitteilte, soll der Mann somit mehrere Menschen bewusst infiziert haben. Nicht nur fünf seiner direkten Arbeitskolleg*innen infizierten sich, auch in seinem Fitnessstudio, das der Mann trotz eindeutigen Corona-Symptomen weiter aufsuchte, steckte er weitere Menschen an. Daraufhin wurde er wegen Körperverletzung festgenommen. 

Der Fall ereignete sich bereits im Januar, wurde aber jetzt erst in Deutschland bekannt. Mittlerweile soll der Mann unter Auflagen wieder frei sein. Wie es den Infizierten geht, ist unklar.

Verwendete Quellen: RTL, Mallorca Magazin

mjd

Mehr zum Thema