Geheimes Dokument aufgetaucht! Ist Daniela Katzenberger gar nicht verheiratet?

Ihre pompöse Traumhochzeit soll nichts anderes gewesen sein, als ein TV-Event für ihre Fans. 

Zugegeben, neu sind die Gerüchte nicht. Das macht sie allerdings nicht weniger schockierend. Denn Daniela Katzenberger soll gar nicht mit Lucas Cordalis verheiratet sein – zumindest nicht vor dem Gesetz! Dessen will sich die 'Bild'-Zeitung jetzt sicher sein.

Der Redaktion liegt angeblich ein offizielles Dokument vor, auf dem steht, dass Lucas Cordalis derzeit ledig sei. Es soll sich dabei um einen Grundbucheintrag des Bauamtes auf Mallorca handeln.

Bereits kurz nach ihrer fürs TV pompös inszenierten kirchlichen Anfang Juni 2016 wurden Stimmen laut, dass diese Ehe gesetzlich keinen Bestand habe. Der Grund war die damalige Aussage des Pfarrers, der bestätigte, dass die beiden ohne Heiratsurkunde vor den Altar getreten seien.

Daniela Katzenberger dementierte damals noch. Auf Facebook schreib sie am 15. Juni 2016: "Die standesamtliche Trauung hat außerhalb der kirchliche Zeremonie und unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden."

Komisch nur, dass diese Aussage nur drei Tage später revidiert wurde: "Wir haben erst Mitte August Zeit fürs Standesamt." Ob es diese Trauung letztlich gab, ist nicht bekannt.

Nur so viel: Heute heißt es laut 'Bild' von Seiten ihres Managements: "Daniela und Lucas haben vor Millionen Menschen geheiratet. Alles andere ist privat."

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.