DARUM trägt Daniela Katzenberger ihren Ehering nicht mehr

Seit Tagen wird gemunkelt, ob die Ehe von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis vorbei ist, bevor sie überhaupt richtig begonnen hat. Jetzt spricht die Kult-Blondine Klartext.

Wenn Daniela Katzenberger etwas postet, schauen ihre Fans genau hin – und eines ist ihnen dabei ganz besonders aufgefallen: die TV-Blondine zeigt sich immer öfter ohne ihren Ehering. Stecken die 30-Jährige und Ehemann Lucas Cordalis etwa in einer Ehekrise? Bei Facebook spricht die Katze nun endlich Klartext und versichert: an den Gerüchten ist überhaupt nichts dran!

Es gibt sogar eine ganz plausible Erklärung, die sie nun bei Facebook veröffentlicht hat: "Ich trage meinen Ehering nicht sehr oft, was NICHT heißt, dass ich meinen Mann nicht liebe, wir Eheprobleme haben oder getrennt sind.
Ich trage meinen Ring sehr gerne, aber er ist einfach für den Alltag sehr groß und breit und vollbesetzt mit Steinen. Nicht falsch verstehen, ich liebe diesen Ring, aber ich muss auch ein kleines Kind wickeln und so schön er auch aussieht ... mit "Kacka" drauf sieht er halt einfach nicht mehr so dolle aus!"
Ja, damit dürften zum Thema Ehe-Krise erst mal keine Frage mehr offen sein, oder doch?


Doch auch wenn es bei Daniela und Lucas nicht zu kriseln scheint, bei den anderen Familienmitgliedern brodelt es dafür umso mehr. Im Zentrum des ganzen Unmuts: Mama Iris Klein. Sie soll nicht nur ihren geistig kranken Sohn Tobias vor den Medien verstecken, sie soll auch dafür verantwortlich sein, dass Opa Gernot keinen Kontakt mehr mit seiner Enkelin haben darf. Oh je, scheint so, dass im Hause Katzenberger doch noch so einiges zu klären ist. 

ag / ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.