VG-Wort Pixel

"Die Höhle der Löwen" Mary's Dream Coffee klingt nach Urlaub – schmeckt er auch?

Mary's Dream Coffee: So schmeckt der Kaffee aus DHDL, Die Gründer von "Mary's Dream Coffee" bei "Die Höhle der Löwen"
© TVNOW / Stefan Gregorowius
Bekannt aus "Die Höhle der Löwen" will Mary's Dream Coffee kalten Kaffee revolutionieren – bio, vegan und zuckerarm. Schmeckt das? Wir haben den BRIGITTE-Test gemacht.

Kaffee gehört zu den beliebtesten Getränken in Deutschland, für viele ist er ein Muss für einen gelungenen Start in den Tag. Auch im Sommer erfreut er sich als Eiskaffee großer Beliebtheit. Mary’s Dream Coffee will den erfrischenden Sommerdrink als vegane Variante aus dem Kühlregal Kaffeeliebhaber:innen schmackhaft machen. Ob das gelingt, erfahrt ihr in unserem BRIGITTE-Test. 

Das verspricht Mary's Dream Coffee

Der fertige Kaffeedrink wird mit pflanzlichen Alternativen zur Kuhmilch zubereitet und ist in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich: der Coconut Latte mit Kokosmilch und Kokossaft und der Oat Latte mit Haferdrink. Mary's Dream Coffee verspricht einen leicht-süßen Geschmack mit einem geringen Zuckeranteil von vier Prozent sowie ausgewählte hochwertige Zutaten. Am besten gekühlt genossen, soll er erfrischend anders schmecken und ein Geschmackserlebnis für alle Coffeelover sein. Dank des Tetrapaks eignet sich der Eiskaffee als Drink für unterwegs. 

Mary's Dream Coffee im Überblick

  • Kaffeegenuss im 330 ml-Tetrapak to go
  • Zwei Sorten: Oat Latte und Coconut Latte
  • Geringer Zuckergehalt
  • Arabica-Bohnen in Bioqualität
  • Soja- und Laktosefrei
  • Vegan
Affiliate Link
Amazon: Mary's Dream Coffee Probier-Set, 4x BIO Coconut Latte & 4x BIO Oat Latte
Jetzt shoppen
15,92 €

Mary's Dream Coffee in "Die Höhle der Löwen"

"Mich motiviert die Vorstellung, dass unser Eiskaffee viele Menschen für ein paar Minuten ihren hektischen Alltag vergessen lässt und sie in Gedanken in ihr Lieblingscafé oder einen Urlaubsort transportiert!“, erklärte Gründerin Mary – und nutzt die VOX-Show gleich als erste Generalprobe.

"Die Höhle der Löwen" sollte die Chance für Namensgeberin Mary Weiß, ihren Ehemann Claus Weiß und Mitgründer Stefan Hrubesch, werden. Denn so gut ein Eiskaffee mit Worten auch beschrieben werden kann, vor allem schmecken muss er. Deswegen wurden die Löw:innen mit einer angenehmen Präsentation überrascht – ihnen wurde der Drink eiskalt serviert, so dass sie ihn live testen konnten. Konnte er sie tatsächlich in den Urlaub transportieren? 

Ralf Dümmel zeigt sich begeistert nach der Sendung:

Da haben Mary, Claus und Stefan uns Löw:innen mit ihrer neuen Kaffeespezialität begeistert. Mary’s Dream Coffee ermöglicht den bewussteren Kaffeegenuss mit Kokosmilch oder Haferdrink und dieser ist ideal für unterwegs. Kleiner Löwentipp von mir: Eisgekühlt genießen. 

Deswegen zögerte der Löwe nicht lange und folgte seinem Geschmackssinn: Er bot den Gründer:innen einen Deal an und investierte schlussendlich in "Mary's Dream Coffee".

Übrigens hat "Die Höhle der Löwe" das Start-up gleich doppelt verändert: Nach der Kooperation haben die Gründer:innen ihr Kaffeebaby von "Mary's Coconut Coffee" in "Mary's Dream Coffee" umgenannt. Schließlich wurde das Produktportfolio schon um eine weitere Kaffeesorte erweitert, den Oat Latte. Und man darf ja noch träumen: Vielleicht folgen bald noch mehr Eiskaffees to go!

Mary's Dream Coffee: So schmeckt der Kaffee aus DHDL, Gründerin Mary bei der Präsentation in "Die Höhle der Löwen"
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Mary's Dream Coffee im BRIGITTE-Test

Ein schmackhafter Eiskaffee für unterwegs? Die BRIGITTE-Redakteurinnen Janine Dauer und Mareike Dudwiesus testen, ob Mary's Dream Coffee hält, was er verspricht!

Janines erster Eindruck: "Ich trinke für mein Leben gerne Kaffee und bin gerade in den warmen Jahreszeiten auch ein Fan von Eiskaffee. Auch Kokos und Hafer mag ich gerne, sodass Mary's Dream Coffee nach einer leckeren Erfrischung klingt. Die beiden Sorten Oat Latte und Coconut Latte kommen in einem handlichen Tetrapack mit Verschluss. Der Oat Latte ist deutlich dunkler, während der Coconut Latte nach einem typischen Eiskaffee aussieht. Doch entscheidend ist schließlich nicht die Optik, sondern der Geschmack! Beide Sorten haben keinen intensiven Eigengeruch, der Coconut Latte riecht erwartungsgemäß leicht nach Kokosnuss.

Mary's Dream Coffee: Kaffeedrink
Mary's Dream Coffee in der Sorte "Oat Latte"
© Privat

Zuerst probiere ich den Oat Latte, da ich regelmäßig selbst Haferdrink konsumiere. Er schmeckt zuerst vor allem süßlich, gefolgt von einer herben Kaffeenote. Beim Coconut Latte fällt mir sofort die cremige Textur der Kokosmilch auf, gefolgt von einer Mischung aus Kokosnote und Süße. Den Kaffeegeschmack nehme ich allerdings kaum wahr."

Mary's Dream Coffee: Kaffeedrink
Mary's Dream Coffee in der Sorte "Coconut Latte"
© Privat

Janines Fazit: "Beim Oat Latte schmecke ich die Kaffeenote zwar merklich, da ich meinen Kaffee sonst allerdings ungesüßt trinke, ist mir der Süßungsgrad bei dem Drink doch noch zu hoch. Der Kaffeegeschmack beim Coconut Latte bleibt leider etwas auf der Strecke, was ich sehr schade finde, da die Kombination von Kokos und Kaffee sehr spannend klingt. Als nette Abwechslung im Sommer kann ich mir Mary's Dream Coffee gut vorstellen. Und wer seinen Kaffeedrink eh gesüßt trinkt, wird sicherlich seine Freude daran haben."

Lifestyle-Redakteurin Mareike sagt zum Coconut Coffee: "Der erste Schluck überrascht – denn ähnlich wie bei Wein entfalten sich tatsächlich innerhalb kürzester Zeit verschiedenste Aromen im Mund. Zunächst schmeckt man eine angenehme Süße, dann den angenehm starken Kaffee, zum Schluss kommt klar die Kokosnuss raus. Letztere ist sehr intensiv im Geschmack und wirklich nur etwas für echte Coconut-Fans."

Und was ist mit der Hafer-Variante? Mareike findet: "Erstmal bin ich super begeistert, dass es endlich mal eine vegane und einigermaßen zuckerarme Cold-Coffee-Variante gibt! Früher war ich Fan von kalten Kaffeegetränken, wenn wir ehrlich sind, stecken die meisten aber voller Zucker und pflanzliche Alternativen gibt es auch nur selten. Die Idee überzeugt mich also vollkommen. Den Geschmack finde ich persönlich noch etwas gewöhnungsbedürftig. Ich trinke meinen Kaffee normalerweise ohne Zucker, deswegen ist er für mich schon sehr, sehr süß. Trotzdem: Eiskalt getrunken kann ich mir ihn gut als kühlen Snack im Sommer vorstellen – eher als süße Auszeit wie ein Durstlöscher." 

Affiliate Link
Amazon: Mary's Dream Coffee Probier-Set, 4x BIO Coconut Latte & 4x BIO Oat Latte
Jetzt shoppen
15,92 €

Du hast eine Folge verpasst oder willst einen Überblick? Alle weiteren Infos zu "Die Höhle der Löwen" gibt es hier

Verwendete Quellen: Die Höhle der Löwen, Vox, Mary's Dream Coffee


Mehr zum Thema