Diese Braut trägt ihr Hochzeitskleid ein Jahr lang – zum Paddeln, Einkaufen, auf Festivals ...

Ein Hochzeitskleid ist viel zu schade, um es nur einen Tag zu tragen, dachte sich diese Braut. Und beschloss, ihr Brautkleid in den Alltag einzuweihen. Nun geht sie damit paddeln, einkaufen und mehr.

Worum geht es bei einer Hochzeit? Um das Paar, die Feier, die Liebe natürlich, aber ehrlich gesagt spielt auch etwas ganz anderes eine bedeutende Rolle: Das Brautkleid. Für viele Frauen dreht sich in der Vorbereitung alles um dieses eine Stück Stoff, das einen am Tag der Tage begleiten wird.

Wochenlang wird gesucht, geschneidert und letztendlich viel Geld gezahlt, um das perfekte Brautkleid zu finden. Und wofür? Damit es nach dem Hochzeitstag gut verpackt in eine Schutzhülle im Schrank versauert. Es sei denn, seine Besitzerin heißt Dawn Winfield-Hunt. Denn diese Frau trägt ihr Brautkleid überall hin. Und wenn wir überall sagen, meinen wir es auch.

Passendes Brautkleid für jedes Sternzeichen

Die 54-Jährige auf Isle of Wight, einer Insel vor Südengland, hat im Sommer ihren Partner Steve geheiratet und sich dabei gleich neu verliebt. In ihrem Kleid fühlte sich Dawn so wohl, dass sie beschloss, es auch im Alltag zu tragen. Eigentlich wollte sie das Kleid nur eine Woche lang ausführen – das machte jedoch so viel Spaß, dass Dawn nun plant, ein ganzes Brautkleid-Jahr zu veranstalten.

Mit Hochzeitskleid einkaufen, staubsaugen, kochen ...

Seinen ersten Auftritt hatte das Brautkleid am 3. August auf der Hochzeit von Dawn und Steve. Den Tag danach kochte sie darin für Freunde, am Tag darauf erwies das Kleid sich als paddel- und sogar einkaufstauglich.

Mittlerweile existiert sogar eine eigene Facebook-Seite zu den Abenteuern des Brautkleids! Aus dessen Sicht berichtet Dawn, wohin sie das Kleid bereits ausgeführt hat:

Am 3. August 2019 habe ich meiner Besitzerin den Tag gerettet und ihr geholfen, wunderschön auszusehen. Aber ich wollte nicht, dass es damit aufhörte. Über die nächsten Tage überredete ich sie wieder und wieder, mich zu tragen. Das ist die echte Geschichte eines Hochzeitskleids. Ich hoffe, sie gefällt euch!

Und als Brautkleid erlebt man so einiges! Dawn führt ihr Kleid nämlich nicht nur für alltägliche Besorgungen aus, mittlerweile besuchten sie zusammen sogar ein Festival.

Dawn weiß, wie man das Beste aus einem Kleid herausholen kann! Und mit der richtigen Portion Humor zeigt sie der Welt, dass man ruhig jeden Tag tragen kann, was man schön findet – und sei es ein Brautkleid.

Dawn ist übrigens nicht die erste mit der Idee: Wir kennen bereits eine Braut, die ihr Hochzeitskleid immer wieder trägt. Du möchtest dein Hochzeitskleid zwar nicht täglich tragen, aber auch nicht wegwerfen? Wir haben Tipps für dich, wie du ein altes Brautkleid wiederverwenden kannst.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.