VG-Wort Pixel

Große Sorge um Dieter Thomas Heck

Der Gesundheitszustand von TV-Legende Dieter Thomas Heck scheint sich akut verschlechtert zu haben. Bereits seit vielen Jahren leidet der ehemalige "Hitparaden"-Moderator unter Lungenproblemen und Diabetes. Doch nun sind die gesundheitlichen Probleme des 79-Jährigen so gravierend geworden, dass er nicht mehr sein Haus in Spanien verlassen kann.

Bereits im März sagte Heck trocken mit Blick auf sein Leben: "Die Strecke nach vorn ist nicht mehr so lang wie die Strecke nach hinten" - nun ist es ihm nicht einmal mehr möglich, in seine Heimat Deutschland zurückzukehren.
Seine Frau Ragnhild steht ihm in Spanien zur Seite - und spendet ihm Unterstützung und Kraft. Und vielleicht trägt das warme Klima in Spanien ja doch zu einem Erholungsprozess bei. Heck selbst verbreitete vor Kurzem immerhin noch selbst Optimismus: "Altwerden ist nichts für Feiglinge", zitierte er in einem Interview TV-Kollegen Blacky Fuchsberger. "Sicher plagen uns einige Wehwehchen, aber die Verniedlichung zeigt ja, dass es nichts Gravierendes ist."

Mehr zum Thema