Große Sorge um Dieter Thomas Heck

Der Gesundheitszustand von TV-Legende Dieter Thomas Heck scheint sich akut verschlechtert zu haben. Bereits seit vielen Jahren leidet der ehemalige "Hitparaden"-Moderator unter Lungenproblemen und Diabetes. Doch nun sind die gesundheitlichen Probleme des 79-Jährigen so gravierend geworden, dass er nicht mehr sein Haus in Spanien verlassen kann.

Bereits im März sagte Heck trocken mit Blick auf sein Leben: "Die Strecke nach vorn ist nicht mehr so lang wie die Strecke nach hinten" - nun ist es ihm nicht einmal mehr möglich, in seine Heimat Deutschland zurückzukehren.

Seine Frau Ragnhild steht ihm in Spanien zur Seite - und spendet ihm Unterstützung und Kraft. Und vielleicht trägt das warme Klima in Spanien ja doch zu einem Erholungsprozess bei. Heck selbst verbreitete vor Kurzem immerhin noch selbst Optimismus: "Altwerden ist nichts für Feiglinge", zitierte er in einem Interview TV-Kollegen Blacky Fuchsberger. "Sicher plagen uns einige Wehwehchen, aber die Verniedlichung zeigt ja, dass es nichts Gravierendes ist."

Große Sorge um Dieter Thomas Heck
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
IKEA plant Restaurants: Schwedische Köttbullar auf einem Teller
Die Fleischball-Lüge: IKEA lüftet Köttbullar-Geheimnis!


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.