VG-Wort Pixel

Erster Schultag: Zur Feier geht diese Mutter in Disney World – ganz allein!

Disney World Orlando
© Symbolfoto: NavinTar / Shutterstock
Ein Ausflug in den Freizeitpark bedeutet Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Für die ganze Familie? Nö. In diesem Fall nur für die Mama!

Lisa DiNoto hat eine ganz eigene Art und Weise, den ersten Schultag zu feiern: Hurra, die Ferien sind vorbei – da gehe ich einfach ganz alleine in den Freizeitpark!

Kein Spaß: Die Mutter aus Orlando (Florida) war am ersten Tag nach den Ferien ganz allein in Disney World, um sich eine schöne Zeit zu machen – und ihre neu gewonnene Freiheit zu feiern. 

Lisa wohnt nur wenige Kilometer von dem Park entfernt und ist mit ihren Kids echter Disney-Stammgast, verrät sie in ihrem Blog. Doch dieser Ausflug allein sollte etwas ganz Besonderes sein.

Bilder zeigen Lisa, wie sie lachend mit den Animateuren des Parks zusammensteht und sich einfach einen tollen Tag macht. Sie hat sich sogar extra einen Anstecker gemacht: "Ich feiere … Den 1. Schultag!" steht auf dem Button von Disney World.

Mütter aus aller Welt, die von Lisas Ausflug gelesen haben, feiern die junge Mutter für ihren Ausflug. Natürlich gibt's auch kritische Stimmen, die meinen, dass es nicht fair sei, ohne ihre Kinder in den Park zu gehen, aber die Mehrheit findet die Konsequenz, mit der sich Lisa um sich selber kümmert, einfach toll!

Ein echtes Disney-Schloss - in Deutschland

Alleine im Freizeitpark? Erst kürzlich hatte eine Bloggerin für Aufruhr gesorgt, als sie forderte, dass Kinderlose nicht mehr allein in den Park gehen dürfen sollen.


Mehr zum Thema