VG-Wort Pixel

Emily Mitchell Todesursache der Familien-Bloggerin ermittelt

Emily Mitchell: Die Bloggerin verstarb urplötzlich und hinterlässt ihren Mann und vier Kinder
Mehr
Der Tod von Emily Mitchell war ein Schock für ihre Familie und ihre große Fangemeinde - nun haben Mediziner herausgefunden, woran sie gestorben ist.

Eine glückliche Familie mit vier Kindern, ein fünftes Kind unterwegs - und dann verstarb die 36-Jährige Emily Mitchell ohne jede Vorwarnung. Wie ihre Familie berichtet, war sie eines Morgens plötzlich nicht mehr ansprechbar - und starb kurz darauf trotz der sofort alarmierten Rettungskräfte. Für ihren Mann Joe und ihre vier Kinder ein unfassbarer Schicksalsschlag, der ihr Leben komplett aus der Bahn geworfen hat.

Beileid und Unterstützung der Fans

Nun konnte immerhin festgestellt werden, was genau passiert ist: Eine Untersuchung ergab, dass Mitchell an einer Lungenembolie gestorben ist, wie die Familie bekannt gab. Die Nachricht wurde auf der Gofundme-Seite der Familie gesammelt, wo Emilys Fans inzwischen schon über 175.000 Dollar an Spenden gesammelt haben. Mit dem Geld soll vor allem die weitere Zukunft und Ausbildung der Kinder gesichert werden, die so urplötzlich gezwungen sind, ihren weiteren Lebensweg ohne ihre Mutter zu gehen.

Brigitte

Mehr zum Thema