Junge (3) schreibt Brief an "Opa oben" im Himmel - und bekommt eine Antwort

Was für eine rührende Geste: Ein kleiner Junge aus Emmerich in NRW hat Luftballons mit einer Botschaft an seinen verstorbenen Opa geschickt - und eine liebevolle Antwort bekommen!

Junge (3) schreibt Brief an "Opa oben" im Himmel - und bekommt eine Antwort
Letztes Video wiederholen

Dieser Brief beweist, dass es doch noch Menschen gibt, die das Herz am rechten Fleck haben und wissen, wie sie mit ein wenig Mitmenschlichkeit jemanden sehr glücklich machen können! 

Der kleine Luca (3) aus Emmerich in NRW trauert um seinen Opa. 2013 ist er gestorben, der kleine Junge kennt ihn nur aus den Erzählungen von Mama und Papa. Also sagten sie dem Kleinen, dass Opa im Himmel wohnt - deswegen ist er für Luca nur "Opa oben".

Ein Brief an Opa in den Himmel

Nun kam Mama Jenny eine tolle Idee: Zusammen mit Luca schrieb sie einen Brief an den toten Opa, befestigte ihn an Luftballons und ließ ihn in den Himmel steigen. Womit keiner gerechnet hatte: Zwei Tage später lag eine Antwort im Briefkasten! 

Mama Jenny zur "Rheinischen Post": "Ich habe nach dem ersten Satz schon weinen müssen. So einfühlsam und kindgerecht war er geschrieben. Das hat uns sehr tief berührt."

Der (unbekannte) Absender schrieb einen ganzseitigen Brief an den kleinen Luca, in dem er dem Jungen eine Menge Trost spendet. So schreibt er unter Anderem: "Ich wohne auf einem Stern, der abends ganz hell am Himmel leuchtet. Mama und Papa können ihn dir bestimmt mal zeigen."

Es gibt einen Menschen, der uns, vor allem unserem kleinen Mann, mit einem Brief eine so große und rührende Freude...

Gepostet von Jenny Krogull am Donnerstag, 12. Juli 2018

Aufmunternde Worte mit Herzen geschrieben

Die rührenden Zeilen von "Opa oben" spenden dem Enkel auf der Erde Trost, aber ermuntern ihn auch, jetzt nach vorne zu schauen: "Du darfst aber ab jetzt nicht mehr traurig sein, weil du mich nicht mehr sehen kannst. Das wünsche ich mir von dir. Von jetzt an sollst du nur noch fröhlich sein und lachen."

Rührende Zeilen, geschrieben von einem tollen, einfühlsamen Menschen! Das findet auch Lucas Mama Jenny - und macht sich nun via Facebook auf die Suche nach dem unbekannten Briefe-Schreiber. In ihrem Post schreibt sie: "Du, lieber Verfasser, sollst wissen, dass du damit vor allem ein kleines Herz besonders hoch hast schlagen lassen. Wir danken dir von ganzem Herzen dafür."

Teaserbild: Maria Dryfhout, Shutterstock
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.