Die nackte Wahrheit: In diesen Comics erkennt sich jeder Erwachsene wieder!

Erwachsen sein bedeutet, Verantwortung für sich zu übernehmen. Doch das heißt noch lange nicht, dass das Kind in uns verloren geht. Künstlerin Carissa Kaye Powell zeigt, was das Erwachsensein mit sich bringt und was sich einfach niemals ändern wird. 

Nachdem einige Freunde und Kollegen die Künstlerin mit einem Waschbären verglichen hatten, begann sie mit den tierischen Zeichnungen. Ihre Comics sind voller Selbstironie. Sie zeigen Alltagssituationen, die wirklich jedem Erwachsenen bekannt vorkommen - auch wenn die Helden keine Menschen, sondern eben Waschbären sind. Sieh selbst: 

Es gibt Dinge, bei denen wir uns einfach noch immer ins Hemd machen. Manche Ängste legen wir einfach nie ab. 

Zugegeben: Wir werden bequemer. Und so etwas wie Langeweile, weil wir alleine sind, kennen wir nicht mehr!


Lautstärke war früher nie ein Problem. Heute beschweren wir uns, wenn die Nachbarn zu laut sind. Schon etwas spießig, oder?


Kaum zu glauben, wie sehr wir uns über unser Gehalt freuen. Doch der Spaß hält nicht lange an. Dann kommen die Rechnungen und hauen uns um. Läuft! 


Ganz klar: Erwachsensein bedeutet nicht automatisch, diszipliniert zu sein. Wir werfen immer wieder gerne unsere Vorsätze über Bord. 


Wenn wir älter werden, verändert sich auch unser Aussehen - ganz klar. Besonders wenn wir uns aktuelle Fotos ansehen, kommt es zum bösen Erwachen. Aber hey: wir werden dafür auch immer weiser ... *hust*


Hin und wieder stellen wir unser Können in Frage - da können auch schon mal Tränen fließen. Aber wie heißt es so schön: Auf jeden Regen folgt Sonnenschein. 


Eines steht fest: Ob Kind oder Erwachsener - die meisten von uns bleiben wohl immer Naschkatzen.


Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.