VG-Wort Pixel

Familie stellt Weihnachtsbaum auf – plötzlich schauen sie zwei Augen an!

Familie stellt Weihnachtsbaum auf – plötzlich schauen sie zwei Augen an!
© Andrey_Kuzmin / Shutterstock
"Mama, diese Weihnachtsdeko macht mir Angst!" – doch was das kleine Mädchen nicht ahnte: Die Augen, die sie anstarrten, waren echt!

Sie hatten sich einen wunderschönen Weihnachtsbaum ausgesucht. Er war besonders frisch, saftig grün, duftete wunderbar nach Wald. Voller Vorfreude auf die Feiertage brachte Familie Newman aus Georgia (USA) den liebevoll ausgesuchten Baum nach Hause, stellte ihn im Wohnzimmer auf und dekorierte ihn festlich mit Kugeln, Lichtern und Co.

Eine Woche stand der festlich dekorierte Baum im Haus der Newmans, als die kleine Tochter plötzlich weinend zu ihrer Mutter gerannt kam: "Mama, diese Deko macht mir richtig Angst!", sagte das Mädchen. Die Kleine hatte sich den Baum einmal genauer angeschaut – und plötzlich blickten sie zwei Augen aus dem Dickicht an!

Eine der "Deko-Eulen" bewegte sich

Mama Newman, ein großer Eulen-Fan, hatte den Baum mit einigen Deko-Eulen geschmückt – doch eine von ihnen hatte sich plötzlich bewegt. Kein Wunder, dass ihre Tochter es mit der Angst zu tun bekam!

Es stellte sich raus: In dem Weihnachtsbaum der Newmans wohnte tatsächlich eine Eule! Der Vogel war wohl gemeinsam mit dem (besonders frischen!) Weihnachtsbaum bei der Familie eingezogen. Er klammerte sich an die Zweige des Baums und schien sich hier wirklich wohl zu fühlen.

Fenster und Türen geöffnet

Damit der Vogel wieder in die Freiheit fliegen konnte, öffneten die Newmans schnell die Fenster und Türen des Wohnzimmers und wollten den gefiederten Besucher wieder vor die Tür bitten – vergeblich!

Letztlich musste eine Tierschutzorganisation eingreifen, das Tier aus dem Weihnachtsbaum holen und in die Freiheit bringen. Hier konnte es sich dann gleich einen neuen Tannenbaum als Wohnort aussuchen und weiter ihr Eulen-Ding machen.

Eine echte Eule im Baum – das ist wirklich ein Qualitätsmerkmal für einen frischen Tannenbaum. Wir sind uns sicher: Dieses Weihnachten werden die Newmans nie wieder vergessen! Und sie werden sich bestimmt auch in den nächsten Jahren unterm Baum an ihren tierischen Besucher erinnern …

fm

Mehr zum Thema