VG-Wort Pixel

Pfui! Fast-Food-Angestellte verliert ihren Job durch dieses Facebook-Video

Facebook: Eine Frau hält eine Döner-Tasche in der Hand
© smspsy / Shutterstock
Die Angestellte eines Pita-Ladens in den USA verstieß gegen eine goldene Regel in der Gastronomie – und dann ließ sie sich auch noch dabei filmen.

Horrorvorstellung bei jeder bestellten Pizza: Was, wenn der Pizza-Meister schlechte Laune hatte und sich da irgendwo ein Shot Spucke mit dem Mozzarella vermischt? 😱

Bei einer Kundin von "Pita Pit Missoula" im US-Bundesstaat Montana wurde diese Horrorvorstellung Realität. Die Pizza war zwar eine Pita-Tasche und der Mozzarella Humus, aber der Ekelfaktor bleibt der gleiche.

Spucke als Antwort auf einen Streit

Immerhin: Sie wusste Bescheid über die Spucke in ihrer Pita-Tasche. Die Angestellte des Fast-Food-Ladens "pfefferte" ihren Körpersaft vor den Augen der Kundin auf das Brot – offenbar hatten die beiden vorher eine Auseinandersetzung. 

Blöd für die Service-Kraft: Der Gast, der sich auf Facebook Shae Lynn Mad Plume nennt, filmte den Vorfall und postete den Clip auf der Social-Media-Plattform – über eine halbe Million Aufrufe. 

Shae Lynn beschreibt die Situation wie folgt: "Wir kommen in den Laden, bestellen und diese rassistische Frau spuckt auf unser Essen, weil sie offenbar 'einen schlechten Tag hatte und nicht bei der Arbeit sein wollte'. Zum Glück hat sie uns vorher schon blöd angemacht, sodass wir das im Video festhalten konnten." 

Restaurant-Besitzer feuern Mitarbeiterin und entschuldigen sich

Nur wenige Stunden, nachdem Shae Lynn das Video hochgeladen hatte, posteten die Besitzer des Restaurants eine lange Entschuldigung bei Facebook. Die Mitarbeiterin sei gefeuert worden, doch ihnen sei klar, dass das die Sache nicht wieder gut macht. Trotzdem bitten sie inständig, den Zwischenfall zu entschuldigen. 

Bei einigen Usern ist das offenbar längst geschehen: Viele sehen eine Mitschuld bei der Kundin und gehen davon aus, dass sie die Mitarbeiterin provoziert hat. Klar sollte man als Kunde nett zu den Service-Kräften sein. Aber ins Essen spucken ist trotzdem nie okay. Und wer das nicht weiß, sollte vielleicht wirklich nicht in der Gastro arbeiten.

McDonald's, Fast Food
sus

Mehr zum Thema