Wow! Vater wettert gegen "Blender-Mamas" – und hat sowas von Recht

Markus Brandl hat die Nase gestrichen voll! In einem Facebook-Post rechnet der Papa mit Müttern ab, die auf Instagram die perfekte Welt vorspielen. Und damit trifft er einen Nerv!

Auf Instagram wird vieles gefaked: Die Haut, die Figur, das Wetter, das Dessert. Und natürlich wird niemand für Werbung bezahlt, die er da so macht (Nee, gar nicht, is' klar!).

Auch frischgebackene Mütter finden offenbar immer mehr Gefallen daran, ihr Glück noch perfekter aussehen zu lassen, als es sowieso schon ist, und das Leben mit Kind als Himmel auf Erden und total easy darzustellen.

Papa platzt der Kragen

Der Kölner Markus Brandl, selbst stolzer Papa, stellte jetzt in einem Facebook-Post all jene Frauen an den Pranger, die mit ihrer Perfekte-Mama-Welt andere Mütter unter Druck setzen. 

 

Insbesondere dass Influencerinnen Geld verdienen, indem sie Fitness-Programme bewerben, durch die sie innerhalb kürzester Zeit nach der Geburt wieder fit und schlank geworden sind, geht Brandl gegen den Strich. Allerdings stört ihn daran weniger die fragwürdige Art, Werbung zu machen.

"Frauen sind nach der Geburt attraktiv"

Er schreibt: "Eure Posts haben noch einen viel gemeineren und böseren Untertext als 'Gib mir dein Geld'. Eure Botschaft ist, dass Frauen nach der Geburt nicht attraktiv sind. Dass der Körper möglichst schnell wieder optimiert werden muss."

Muss er aber nicht – weil er es längst ist! Brandls Meinung: 

"Frauen sind nach der Geburt attraktiv. Was sie in den letzten Monaten auf sich genommen haben, was sie durchmachen mussten, wie sie die Geburt gepackt haben – das alles macht eine Frau sexy. Eine Mama, die sich liebevoll um ihr Kind kümmert, ist die wahre Schönheit."

Brandls Ansage wird gefeiert

Starke, wahre Worte! Finden auch zahlreiche Facebook-User: Brandls Post wurde innerhalb einer Woche knapp 30.000 mal geliked, gut 8.000 mal geteilt und 2000 mal kommentiert – und zwar übereinstimmend positiv.

Um nur einen Kommentar rauszugreifen:

Es ist so wahr was du schreibst, was du denkst. Diese Gesellschaft lebt uns scheinbar etwas vor, das wir nicht sind und doch zu sein haben. Sie baut Druck auf, dem wir gar nicht standhalten können, wir vergessen uns damit und über all dem das wichtigste: Unseren Kindern ein Vorbild zu sein, Ihnen Werte wie Respekt, Achtung und Selbstliebe mitzugeben. 

Gut, dass uns Menschen wie Brandl manchmal daran erinnern! 💜

sus
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Facebook: Frau küsst ihre Tochter und macht dabei ein Selfie
Wow! Vater wettert gegen "Blender-Mamas" – und hat so Recht

Markus Brandl hat die Nase gestrichen voll! In einem Facebook-Post rechnet der Papa mit Müttern ab, die auf Instagram die perfekte Welt vorspielen. Und damit trifft er einen Nerv!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden