Frank Otto und Nathalie Volk führen eine "Dreiecksbeziehung"

Hast du wirklich gedacht, um Frank Otto und Nathalie Volk würde es nun ruhiger werden? Hier kommt Teil 3 aus dem skurrilen Leben des Models und des Versandhauserben!

Frank Otto und Nathalie Volk könnten derzeit wohl nicht glücklicher sein. Nach monatelangen Versuchen haben sie es endlich geschafft, die Lombardis vom deutschen Trash-Thron zu stoßen. Die Turteltauben sind in aller Munde – herzlichen Glückwunsch!

Und damit sich daran auch so schnell nichts ändert, plaudern die beiden munter weiter aus dem privaten (und leider nicht immer jugendfreien) Nähkästchen.

Seit ihrem letzten Interview wissen wir, dass das Model und der Millionär die gemeinsame Freizeit gerne mal in Sexshops verbringen, dass sich die 20-Jährige beim Liebesspiel anhört wie eine geile Schildkröte und ihre Liebe totaaal echt ist. (Wir erinnern uns: Frank Otto hat ihr mal schweineteure Ohrringe gekauft. Einfach so. "Mein Traummann!")

Und seit heute wissen wir auch, dass die beiden in ihrer Beziehung nicht alleine sind. Bitte waaaas?

Nathalie Volk gibt es nur im Doppelpack!

Für Nathalie gilt nämlich: Ohne meine Mama keine Competition! Wie gut, dass Mama, die als Lehrerin arbeitet, keinerlei Einwände gegen die Beziehung mit dem 40 Jahre älteren Versandhauserben hat. Dafür musste sich der 59-Jährige aber erst mal ordentlich ins Zeug legen – zum Beispiel einen Trip nach Hawaii organisieren, damit sich die drei unter Palmen besser kennenlernen konnten (Gott bewahre, dass das im potthässlichen Hamburg und dann auch noch in seiner viel zu luxuriösen Villa funktioniert hätte!)

Hach, der Frank weiß einfach, wie er Schwiegermama um den Finger wickelt! "Jetzt ist es sehr harmonisch", schwärmt er jedenfalls im 'Promiflash'-Interview.


Und seine Angebetete Nathalie? Die hätte ihre Mama am liebsten Tag und Nacht um sich. (An dieser Stelle: Vielen Dank für diese Bilder!) Traute Dreisamkeit lautet hier die Devise. Frank Otto stört das nicht: "Sie ist ihr engster Ratgeber. In den meisten Situationen finde ich das auch ganz gut." In welchen Situationen er auf den Input von Mama Volk verzichten könnte, verrät er natürlich nicht, aber wir können ja zum Glück zwischen den Zeilen lesen. (Stichwort: geile Schildkröten ...!?)

Für das neue Traum-Gespann der deutschen Boulevard-Medien ist ihre "Dreiecksbeziehung" (seine Formulierung, nicht unsere!) auf jeden Fall eine klare Win-Win-Situation. Die Nathalie bekommt weiterhin Ohrringe, Mama Victoria darf mit in den Urlaub und der Frank bekommt ne heiße Model-Nummer und eine Gesprächspartnerin in seinem Alter. In diesem Sinne: Läuft bei euch!

Videoempfehlung:

Ein Brief an meine Schwiegermutter

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.