Nach dem Tod ihres Mannes: Junge Mutter bekommt Schock-Diagnose

Es ist die schwerste Zeit ihres Lebens. Tessie Sylvester spricht gerade mit dem Bestatter über die Beerdigung ihres Mannes. Da ruft ihre Ärztin an ...

Am 16. Juni musste die Zweifach-Mama Tessie Sylvester aus Minnesota von ihrem Ehemann Abschied nehmen. John Sly (44) litt sechs Jahre unter der Nervenkrankheit ALS und hatte den Kampf gegen die Krankheit verloren.

Als wäre dieser Schicksalsschlag nicht schwer genug für die Familie, bekam die 36-Jährige ein paar Stunden später selbst eine schockierende Diagnose. Gegenüber dem TV-Sender 'CBS Local' erzählt sie:  

Ich hatte gerade das Beerdigungsinstitut am Telefon, da piepste es auf der anderen Leitung. Es war meine Ärztin, und ich nahm das Gespräch an. Dann sagte sie mir: 'Es ist Krebs, und es sieht nicht gut aus.'

Wenige Tage zuvor war die Mutter von Gus (6) und Freddy (5) wegen einer Routineuntersuchung zu ihrer Ärztin gegangen: "Ich war nicht müde, ich war nicht krank, ich hatte keine Schmerzen", sagte sie. Mit dieser schrecklichen Diagnose hätte die Zweifach-Mama niemals gerechnet.

Mama Tessie gibt nicht auf

Tessie ist unheilbar krank. Der Krebs ist so weit fortgeschritten, dass keine OP mehr helfen kann. Sie hat nicht mehr viel Zeit mit ihren Söhnen, und genau deshalb will sie nicht über ihr Schicksal jammern, sondern die letzten Tage mit ihnen genießen:

Ich dachte immer, dass Johns Geschichte unfair ist, aber er hat es immer leicht genommen. Ich will gar nicht sagen, dass meine Diagnose unfair ist, es könnte schlimmer sein, auch andere Menschen erleiden schwere Schicksale.

Ein 'GoFundMe'-Account wurde eingerichtet, um die Familie bei der medizinischen Versorgung der Mutter zu unterstützen. So heißt es auf der Spenden-Seite: "Helft Tessie dabei, die Welt weiterhin mit ihrem Lächeln, ihrer Güte und Wärme zum Strahlen zu bringen. Gus und Freddy, John und Tessies Ein und Alles, brauchen ihre Mama." 

Videoempfehlung:

Mutter am Krankenbett ihres Kindes


Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.