VG-Wort Pixel

Fußball-EM 2021 Dürfen wir gemeinsam gucken - oder nicht?

Gemeinsames Jubeln ist in manchen Regionen Deutschlands erlaubt und in anderen verboten.
Mehr
Zum Start der Fußball-EM 2021 sind sich viele Fans nicht sicher, ob sie die Spiele gemeinsam gucken dürfen. Was erlaubt ist, regelt jedes Bundesland unterschiedlich.

Hurra, es ist ein kleines Fußballwunder: Zum Start der EM scheint die Coronapandemie endlich auf dem Rückzug zu sein. Zunehmende Lockerungen wecken vor allem die Hoffnung auf eines: Endlich wieder gemeinsam mit Freunden oder Nachbarn die Spiele zu genießen. In vielen Bundesländern ist das tatsächlich nicht nur im heimischen Garten oder auf dem Balkon möglich, sondern in der Außengastronomie.

Fußball-EM: Was ist wo erlaubt?

Leider weichen die Vorschriften von Bundesland zu Bundesland sehr stark voneinander ab und machen mitunter so manchen Fan-Traum schnell wieder zunichte. Ein Tipp, um auf Nummer sicher zu gehen, dass beim gemeinsamen EM-Gucken gegen keine Vorgabe verstoßen wird, ist die "Darf ich das?"-App. Dort können Fußballfans die aktuell geltenden Regeln für ihre Region oder ihren Landkreis checken. Das ist allein schon deshalb ratsam, weil sich diese Regeln wohl sicher im Verlauf der EM immer wieder ändern werden.

Quelle: RTL

heh Brigitte

Mehr zum Thema