VG-Wort Pixel

Schockierendes Video: Kannst du erkennen, was hier wirklich passiert?


Eine High-School-Romanze der besonderen Art: Während zwei Teenager sich näher kommen, bahnt sich im Hintergrund eine Katastrophe an. Hättest du sie rechtzeitig erkannt?
heh
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eine Liebesgeschichte mit wichtiger Botschaft

Evan liebt eine Unbekannte. Nur über zerstreute Kritzeleien auf einem Schultisch steht er mit einem Mädchen an seiner Schule in Verbindung, ohne zu wissen, wer sie ist. Er fängt an für seine anonyme Freundin mehr und mehr zu schwärmen - bis sich beide plötzlich am letzten Schultag endlich erkennen. Doch statt Happy-End, geht im Hintergrund eine Tür auf: Ein Mitschüler von beiden tritt herein und hebt ein Maschinengewehr in die Höhe - der Film blendet dankenswerterweise aus, wie er als nächstes die Kinder um sich herum eiskalt erschießen wird. Während wir die Liebesgeschichte verfolgt haben, waren im Hintergrund mehr und mehr Hinweise auf den Amoklauf zu sehen - doch niemand hat den Jungen und die vielen Alarmsignale um ihn herum beachtet. 

Mit dem Video möchte die Organisation "Sandy Hook Promise" (benannt nach der Sandy-Hook-Grundschule in Conneticut, an der 2012 ein Amokläufer 20 Kinder erschoss) mehr Aufmerksamkeit für die Schüler erzeugen, die mit ihren Problemen oft nicht wahrgenommen werden - und dann unter Umständen verzweifelt zur Waffe greifen.

Hättest du in diesem Video alle Warnzeichen rechtzeitig bemerkt?


Mehr zum Thema