Ihre Nase wächst, seit sie 15 ist: So sieht sie heute aus

Pamela Ichard war ein ganz normal aussehendes Mädchen. Doch mit der Zeit wuchs ihre Nase völlig unkontrolliert weiter - eine seltene Krankheit sorgte dafür, dass sich ihr Gesicht immer weiter verwandelte. Wie sieht Pamela nun, Jahrzehnte später aus? Im Video siehst du, wie es ihr heute geht!

Ihre Nase wächst, seit sie 15 ist: So sieht sie heute aus
Letztes Video wiederholen

Die Teenagerzeit ist meist schon hart genug - aber für die Amerikanerin Pamela Ichard muss sie die absolute Hölle gewesen sein. Im Alter von fünfzehn Jahren stellte die Schülerin fest, dass sie außerordentlich starke Akne bekam, die ihre komplette Haut veränderte.

Die schlimmste Pubertät aller Zeiten

"Die Pubertät kam, Akne machte sich breit - und dann wurde es erst richtig schlimm", sagte sie später bei einem TV-Auftritt. "Die Pickel wurden Lila und rot, und manchmal kam aus ihnen Gewebereste heraus." Mit der Zeit begann auch ihre Nase, die Form zu verändern. Als Pamela Mutter wurde, hatte sich der Zustand endgültig verfestigt: Ihre Nase wurde unaufhaltsam mit der Zeit immer größer und dicker.

Medizinische Ursache noch unbekannt

So wie Pamela geht es auch anderen Menschen, doch das Krankheitsbild ist sehr selten und daher noch weitgehend unerforscht. Bekannt ist nur, dass die Symptome spätestens im Alter von 25 anschlagen - und dann bis zum Alter von 50 Jahren anhalten. "Die Ärzte verschrieben mir alle möglichen Medikamente, aber nichts davon half", erinnert sich Pamela. Für die junge Mutter ein wahrer Albtraum. "Ich traute mich kaum noch aus dem Haus und bekam über lange Zeit Panikattacken."

Rettung durch OP-Spende

Ihr Leben änderte sich dramatisch, als Pamela zu ihrem Problem interviewt wurde: Ein plastischer Chirurg bot ihr an, kostenlos ihre Nase wieder zu verkleinern. Dankbar nahm sie das Angebot an - und ist mit dem Ergebnis überglücklich. In nur drei Monaten gelang es dem Arzt, Pamelas lebenslanges Problem zu beseitigen. Ihre neue Nase hat eine normale Größe, und verändert ihr Gesicht so stark, dass Pamela kaum wiederzuerkennen ist. Ein Zustand, mit dem sie bestens Leben kann: "Ich bin so glücklich über mein neues Ich", sagte sie in einem TV-Interview. "Ich muss mich jetzt nicht mehr wie früher hinter meinen Haaren verstecken." Im Video könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen, wie sie heute aussieht!

heh / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.