17-Jährige verliert ihre Haare - doch sie lässt sich nicht unterkriegen

Madisyn hat ihre langen Haare geliebt, doch dann sind sie ihr plötzlich ausgefallen. Die 17-Jährige lässt sich allerdings nicht unterkriegen - stattdessen zeigt sie uns diese wunderschönen Bilder.

Ein Leben ohne Haare - für die meisten Frauen ist das wohl vollkommen unvorstellbar. Schließlich definieren unsere Haare für die meisten Frauen einen guten Teil unserer Schönheit. Doch was passiert, wenn sie plötzlich ausfallen? 

So erging es der Amerikanerin Madisyn Badcock. Zum High-School-Abschluss wollte sie sich für die Erinnerungsfotos eigentlich eine ganz besondere Frisur einfallen lassen. Doch dann geschah es: Die 17-Jährige mit den wunderschönen, langen, blonden Haaren bekam auf einmal kreisrunden Haarausfall (Alopecia areata).

Hierbei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, bei der das Haarwachstum gelähmt wird. Durch die vielen kahlen Stellen konnte Madisyn ihre Haare plötzlich nicht mehr stylen, was das junge Mädchen zunächst unfassbar traurig machte. Doch ihre Mutter hatte eine großartige Idee.

Die Mutter wollte ihre Tochter vor Glück strahlen sehen und ihr vor allem das verlorengegangene Selbstvertrauen zurückgeben. Also zauberte die berufliche Künstlerin Madisyn ein wahres Kunstwerk auf den Kopf. "Ich trage wegen den haarlosen Stellen normalerweise Kopfbedeckungen, also war es neu für mich, mir eine komplette Glatze zu scheren und meinen Kopf so zu exponieren", erzählt sie gegenüber 'Yahoo'.

Madisyn fühlt sich endlich wieder wohl in ihrer Haut

Doch das Ergebnis macht die 17-Jährige unfassbar glücklich. "Meine Mutter war immer eine inspirierende Künstlerin für mich. Da sie mich immer inspirierte, mir selbst treu zu sein, wusste ich, dass meine Mutter die richtige Person war, meinen Kopf zu bemalen", so Madisyn zu 'APlus'. Wir finden: Das Blumen-Muster steht ihr auch unglaublich gut, aber es ist vor allem das Lächeln auf ihrem Gesicht, das uns berührt.


Sie strahlt, obwohl sie alle Haare verloren hat

Nun veröffentlicht die Amerikanerin ihre Bilder im Netz und möchte mehr Bewusstsein für ihre Krankheit schaffen. Madisyn bekommt zahlreiche Komplimente und Danksagungen. Sie ist nicht nur eine Inspiration für andere Betroffenen, sondern macht deutlich, was im Leben wirklich wichtig ist.

Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.