Eltern vergessen ihr neugeborenes Baby im Taxi

Diesen Start ins Leben wird die Familie aus Hamburg wohl nicht so schnell vergessen: Nach der Geburt ihres Babys fuhren die Eltern im Taxi aus dem Krankenhaus nach Hause – und vergaßen den Säugling auf der Rückbank!

Großer Schock für eine junge Familie aus Hamburg: Kurz nach der Geburt des neuesten Familienmitglieds wollten Mama, Papa und das Geschwisterchen mit dem Säugling vom Krankenhaus nach Hause fahren. Doch dann blieb das Baby im Taxi zurück!

Die Polizei berichtet, dass die Familie aus dem Wagen gestiegen war und die Türen zugemacht hat. Dann brauste der Fahrer auch schon davon. Doch die Eltern bemerkten sofort: Da fehlt doch was – und zwar unser Baby!

Das Taxi fuhr mit dem Baby davon

Den Neugeborenen hatten die frisch gebackenen Zweifach-Eltern in der Aufregung auf dem Rücksitz vergessen. Rufend liefen sie dem Taxi hinterher – vergeblich!

Was tun in so einer schlimmen Situation? Die Eltern entschieden sich dafür, sofort die Polizei zu alarmieren. Doch warum merkte der Taxi-Fahrer nicht, dass er noch jemanden an Bord hatte?

Warum der Fahrer nichts merkte

Die Lösung: Das Baby schlief tief und fest auf dem Rücksitz und gab keinen Ton von sich. So merkte das Kind auch nicht, dass der Taxifahrer in eine Tiefgarage einbog, den Wagen abstellte und das Taxi verließ. Denn: Mittagspause war angesagt!

Mutterseelenallein blieb das Neugeborene im Wagen zurück – zum Glück schlafend, sodass es hoffentlich nichts von seiner Situation mitbekommen hat.

Nach der Mittagspause kam der Fahrer dann satt zurück zu seinem Taxi und machte sich auf den Weg zum Hamburger Flughafen. Als hier der erste neue Fahrgast einstieg, folgte der riesige Schreck: Hier sitzt schon jemand!

Familienzusammenführung durch die Polizei

Da bemerkte auch der Fahrer die wertvolle Fracht auf der Rückbank und reagierte genau richtig: Sofort rief der Mann die Polizei an und schlug Alarm. Die Beamten waren ja bereits durch die Eltern gewarnt und wussten von der dramatischen Situation – sie sorgten sofort für die glückliche Zusammenführung der Familie.

Und dafür war auch es höchste Zeit: Mittlerweile war auch das Baby aufgewacht und schrie lauthals. Dank der Polizei konnte es schon kurz darauf wieder in den Armen seiner Mama Trost finden. Was für ein aufregender Ausflug zum Start ins Leben!

Videotipp: Erstes Flixbus-Baby bekommt ein ganz besonderes Geschenk

Erstes Flixbus-Baby geboren – das bekommt der Glückspilz zur Geburt
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.