VG-Wort Pixel

TV-Moderator Hinnerk Baumgarten auf Mallorca blutig geprügelt


Eigentlich wollte der Moderator nur einen Wildpinkler zur Rechenschaft ziehen. Diesen Einsatz bezahlte er allerdings mit schweren Verletzungen.

Blutiges Ende eines Urlaubs! TV-Moderator Hinnerk Baumgarten wurde auf Mallorca brutal zusammengeschlagen.

Der NDR-Star war gerade mit seiner 15-jährigen Tochter am Ballermann unterwegs, als er einen Wildpinkler am Strand erwischte. Wie er später der 'Bild' erzählte, habe er das als "ekelhaft" und "peinlich" empfunden und den Mann darauf angesprochen.

Baumgartens Einsatz kam bei dem deutschen Touristen und seinem Begleiter allerdings gar nicht gut an. Dem Bericht zufolge schlugen die beiden sofort zu. "Ich bin vor Überraschung rückwärts getaumelt und gefallen", erinnert sich der 49-Jährige. Als er am Boden lag, traten die Männer weiter auf ihn ein. "Es dauerte nur Sekunden, dann lag ich in meinem Blut. Ich wurde bewusstlos." 

Der 'DAS!'-Star erlitt dabei eine schwere Gehirnerschütterung, mehrere Prellungen, Verletzungen an Nase und Kiefer sowie abgebrochene Zähne.

Immerhin konnten die beiden Schläger unmittelbar nach der Attacke von Zeugen überwältigt und der Polizei übergeben werden. Hinnerk hat mittlerweile Anzeige erstattet.  

ag

Mehr zum Thema