Homeshadows Schattensimulator aus "Die Höhle der Löwen“: Endlich sicher vor Einbrüchen?

Mit dem Homeshadows Schattensimulator stellt sich ein Einbruchpräventationssystem bei "Die Höhle der Löwen“ vor. Wir verraten dir, ob es wirklich hilft.

Homeshadows Schattensimulator: Wer steckt hinter dem Einbruchschutz?

  • Gründer Gerd Wolfinger wurde vor einigen Jahren selbst Opfer eines Einbruchs, als er sich nicht in seinem Haus befand. Der Schaden war überschaubar, doch das schlechte Gefühl blieb. So geht es vielen, bei denen schon eingebrochen wurde.
  • Ihm wurde bewusst, dass es für Außenstehende leicht zu erkennen ist, ob sich jemand in einem Haus befindet oder nicht. Zusammen mit seinem Freund und Experten für Marktforschung Roland Huber machte sich der Ingenieur an die Entwicklung eines Licht-Systems als Schutz vor Einbrüchen.

Homeshadows Schattensimulator: Wie beschreiben die Gründer ihr Produkt?

  • Die meisten Menschen lassen eine Lampe oder sogar den Fernseher an, wenn sie im Dunkeln das Haus verlassen. Doch Einbrecher sind schlau und erkennen oft, dass sich niemand im Zimmer befindet.
  • Homeshadows verwendet daher LED-Lichter, die bewegte Schatten an Fenster und Wände projizieren. Dabei kommen Algorithmen zum Einsatz, sodass die Bewegungen natürlich und immer verschieden aussehen.
  • Das Gerät selbst wird einfach an den Strom angeschlossen und über drei Modi (An, Aus, Auto) bedient. Im Auto-Modus schaltet sich Homeshadows automatisch bei Dämmerung ein.
  • Die Schatten selbst sind sowohl statisch als auch dynamisch und interagieren sogar miteinander. Die Realität soll so gut es geht abgedeckt sein.

Homeshadows Schattensimulator: Eigenschaften

  • 60 weiße LEDs
  • 15,4 x 6,1 x 7,9 cm
  • Einbrecherschutz für Häuser und Wohnungen
  • Einfache Handhabung
  • Selbstständige Aktivierung bei Dämmerung
  • Zufällige Bewegungen der Schatten durch Algorithmen

Homeshadows Schattensimulator aus "Die Höhle der Löwen“: Endlich sicher vor Einbrüchen?

Lies auch

Fragen und Antworten: Affiliate-Links auf Brigitte.de

Homeshadows Schattensimulator Was kostet das System?

Den Homeshadows Schattensimulator kannst du bei Amazon für 29,99 Euro inklusive Versand bestellen.

Affiliate Link
Amazon: HOMESHADOWS Einbruchspräventionssystem
Jetzt shoppen
29,99 €

Homeshadows Schattensimulator: Zielgruppe

Eigentümer und Mieter von Wohnungen als auch Häusern dürften sich von dem Schattensimulator angesprochen fühlen. Insbesondere Menschen, die öfter in den Urlaub fahren oder abends oft unterwegs sind, können sich mit Homeshadows ein besseres Gefühl bei Abwesenheit kaufen.

Homeshadows Schattensimulator: Alternativen

  • "Kobert-Goods" bietet einen LED TV-Simulator an, der den Lichtschein eines laufenden Fernsehers simuliert. 12 verschiedene LEDs verändern die Lichtqualität und Farbe für eine realistische Darstellung. Den vielfach gelobten Bestseller bei Amazon kannst du für unter 18 Euro erwerben.
  • Mit der WLAN IP Kamera von "Victure" erhältst du eine Überwachungskamera mit Nachtsicht, die auch eine Bewegungserkennung besitzt. Über WLAN werden auffällige Signale direkt an dein Smartphone gesendet. Bei Amazon bekommst du die Kamera für 23,99 Euro.

Homeshadows Schattensimulator: Überzeugt das System im BRIGITTE-Test?

Gesundheitsredakteurin Steffi findet: "Beim Test ist mir aufgefallen, dass der Anwesenheits-Simulator zwar im Zimmer selbst wirklich blendend hell ist, es aber schwer hat, durch dunkle Vorhänge zu kommen. Er eignet sich eher bei hellen Gardinen, dann wirft er aber auch überzeugende Schatten daran, bei denen man wirklich denken könnte, jemand sei im Haus, wenn man sie von draußen sieht. Ein Wehrmutstropfen: Ein Gerät wird wohl den meisten Personen nicht reichen. Wer pro Raum mehr als ein Fenster zur Straße hat, muss entsprechend mehr kaufen."

Wichtig: Homeshadows ist eine Ergänzung zu mechanischen Sicherungsmaßnahmen, kein Ersatz.

Du interessierst dich für Produkte aus "Die Höhle der Löwen“? Dann schau dir auch unseren Test zu den Protect Pads oder unseren Bericht zum Drillstamp an.

Wenn du dich über aktuelle Themen mit anderen austauschen möchtest, schaue mal in unserer BRIGITTE Community vorbei.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.