Dieser Hund wartet seit Tagen vor dem Krankenhaus auf sein Frauchen

Was für eine treue Seele: Tagelang harrt Hündin Maya auf dem Asphalt vor der Uniklinik von Elda in Spanien aus - denn ihr Frauchen liegt drinnen und ist krank!


Hunde sind die besten Freunde des Menschen und treue Begleiter auf allen Wegen - das beweist nun auch Hund Maya. Die zwei Jahre alte Akita-Inu-Dame liegt tagelang vor einem Krankenhaus in Elda (Spanien) und harrt aus - sie wartet auf ihr Frauchen!

Sandra (22) hatte auf einem Ausflug mit ihrem Vater und Maya plötzlich heftige Bauchschmerzen bekommen - Not-Halt am Krankenhaus, der Blinddarm musste raus!

Nach der ersten Sorge wollte Sandras Vater wieder nach Hause, nahm Maya an die Leine - doch Maya wollte nicht gehen. Keine Chance, die Hundedame mitzunehmen - sie weigerte sich, ihr Frauchen zurückzulassen.

Der britische "Telegraph" zitiert Sandra: "Sie macht das, was sie immer macht: Wenn ich ein Gebäude betrete, wartet sie vor der Tür, bis ich wieder da bin!"

Versorgt wird Maya von Sandras Vater und vor allem vom Klinikpersonal. Täglich bringen sie ihr Futter und frisches Wasser. Und die Hunde-Dame meint es ernst: Sie will offenbar so lange dort liegenbleiben, bis Sandra wieder da ist. Eben eine richtig treue Seele …

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.