Letzter Spaziergang: Hund nimmt in Begleitung Hunderter Menschen Abschied

Ein letztes Mal besuchte der todkranke Hund Walnut seinen Lieblingsstrand. Den letzten Gang durch den Sand absolvierte er gemeinsam mit hunderten Zwei- und Vierbeinern an seiner Seite.

18 Jahre verlebten Mark Woods und sein Hund Walnut gemeinsam. Nun war die Zeit des Abschieds gekommen - Walnut war bereits seit einiger Zeit schwer krank und wurde von Tag zu Tag schwächer.

Dreister Brief: Diese Nachbar-Beschwerde ist echt unglaublich

Sein Herrchen rief Freunde und Bekannte in sozialen Netzwerken zu einem letzten gemeinsamen Spaziergang auf, um sich von seinem treuen Begleiter zu verabschieden. Ort des Geschehens sollte Walnuts Lieblingsstrand am Porth Beach bei Newquay in Großbritannien sein.

Hunderte Menschen und Hunde begleiteten ihn

Und unzählige Menschen folgten dem Aufruf des trauernden Hundebesitzers: Hunderte  kamen gemeinsam mit ihren Vierbeinern, um dem todkranken Walnut einen letzten, wunderschönen Spaziergang zu bereiten.

Der tapfere Walnut selbst musste von Mark getragen werden - seine Kraft genügte nicht mehr, um den Weg allein zu bewältigen.

Unter dem Hashtag #walkwithwalnut posteten die Teilnehmer Fotos und Videos des Spaziergangs auf Social Media Plattformen und ließen so ein breiteres Publikum an der berührenden Aktion teilhaben.

Walnut starb in den Armen seines besten Freundes

Am Samstag war es dann so weit: Walnut musste sich im Kampf gegen seine schwere Krankheit geschlagen geben und starb. Seine letzten Stunden verbrachte er in den Armen seines Herrchens Mark - das war der Ort, an dem sich der Hund 18 Jahre lang immer geliebt und geborgen fühlte.

Mark Woods verkündete den Tod Walnuts auf seiner Facebook-Seite und bedankte sich im Zuge dessen noch einmal bei allen, die ihn und seine Familie in den vergangenen schweren Wochen unterstützt haben.

Der Verlust eines Familienmitgliedes ist immer schmerzhaft - und eine treue Seele wie Walnut war für die Familie Woods nicht weniger als das! Dennoch hoffen wir, dass dieser einmalige Abschied der Familie etwas Trost spendet, und hilft, den Verlust besser zu verkraften.

Das würde Walnut sich für seine Familie wünschen!

LV
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt