Süße Lovestory bei Instagram: Sie erklärt ihm monatelang ihre Liebe – er weiß es nur noch nicht … 💘

Eine Liebesgeschichte macht gerade bei Instagram die Runde. Darin erzählt eine junge Frau, wie aus einem Tinderdate die große Liebe wurde – ihr Freund ahnt davon jedoch nichts!

"Tinderdate. Und dann Liebe", heißt es in der Bio des Accounts "ichglaubedubistes". Mit dem Profil erzählt eine junge Frau die Geschichte von sich und ihrem Freund – und begeistert damit schon mehr als 16.000 Follower. Warum? Lest selbst …

Der erste Eintrag stammt vom 24. August 2017. Darin erzählt die Verfasserin, wie alles anfing: "Es ist Februar. Ich habe mich vor drei Monaten von meinem Ex getrennt." Völlig fertig habe sie in Hamburg am Hauptbahnhof gesessen – und da sei sie gewesen, die erste Tinder-Nachricht von "ihm". Von da an nimmt die Liebesgeschichte seinen Lauf. Und tausende Follower fiebern mit, wie es weitergeht.

Von Post zu Post enthüllt die Autorin mehr über sich und ihren Liebsten: Wie sie ihm ihre Handynummer gibt … 

… den ersten Kuss …

… wie aus Dating eine Beziehung wird …

 … und wie sie schließlich bei ihm einzieht. (Die ganze Geschichte könnt ihr hier bei Instagram nachlesen.)

Am 19. April soll "er" alles erfahren

"Ich schreibe unheimlich gerne und wollte ihm daher eine Art Tagebuch zu einem besonderen Anlass schenken", schreibt die Verfasserin auf einem eigens eingerichteten Blog. "Nachdem ich einer Freundin einen Eintrag gezeigt habe, kam die Idee auf, das Tagebuch zu veröffentlichen."

Über Monate bereitet die anonyme junge Frau so eine Liebeserklärung der ganz besonderen Art vor. Ihr Liebster hat von der Aktion nämlich immer noch keinen Schimmer. Erst zum offiziellen Jahrestag der beiden wird er eingeweiht. Und der steht jetzt kurz bevor: am 19. April.

Wenn ich mal nicht mehr bin, wünsche ich mir leuchtendbunte Farben für dich und keine Welt in Schwarzweiß. Ich will, dass du glücklich bist. Sonst wäre ich's auf ewig nicht.

Wir finden: eine süße Idee! 👏  Ja, die Texte kommen stellenweise arg kitschig und bemüht geistreich daher. Allein der Name des Accounts "ichglaubedubistes", der wohl als Anspielung auf das, was die Autorin von ihrem Geliebten noch so im Leben erwartet, verstanden werden darf – wenig subtil. Aber der Mut, ein Projekt so öffentlich anzugehen, verdient Respekt, ebenso die Tatsache, das "Tagebuch" über Monate hinweg durchzuziehen. 

Weißt du... Mit dir zusammen alt werden. Gesund sein. Und #glücklich. Viel mehr wünsche ich mir vom Leben eigentlich gar nicht.

Das junge Paar soll übrigens Mitte 20 sein, wie die Verfasserin auf Nachfragen in der Kommentarspalte verrät, und mittlerweile zusammen im Raum Dortmund wohnen. Von "ihm" ist immerhin bekannt, dass er Manuel heißt. Klar, dass bei diesen Infos (und der Menge an Hashtags, mit denen die Hobby-Autorin ihre Texte spickt) auch schon Bekannte des Beschwärmten auf den Account aufmerksam geworden sind. Aber: "Jemand der ihn kennt hat diese Seite z.B. schon entdeckt und hält dicht 😄☝🏼", erklärt die Verfasserin ihren Followern.

Die feiern die junge Frau für ihre ausschweifenden Liebesschwüre. "Ich bin auf dein Profil gestoßen und konnte nicht mehr aufhören zu lesen bis ich eben fertig war mit deinem Profil. 😍 du schreibst toll und ich hoffe es folgen noch viele viele Geschichten 😍 ich hab dich jetzt schon ins Herz geschlossen Liebes ❤️ ", schreibt eine Nutzerin. Eine andere kommentiert: "Wow. Ich hab doch grad tatsächlich alles auf einmal gelesen... weiß nicht mal mehr wie ich hier gelandet bin. So schön. Romantisch. Er wird es sicher wahnsinnig toll finden."

Ob die Love-Story weitergeht, darf "er" entscheiden

Am morgigen Donnerstag ist es nun so weit: Manuel soll erfahren, was seine Liebste seit Monaten als Geschenk für ihn plant. Alle Fans der Seite fiebern mit: Wie wird er reagieren? Und vor allem: Wird die Urheberin den Account weiter mit Liebesbotschaften füllen? Das, so erklärt sie auf Nachfragen dazu, wird sie tatsächlich nicht allein entscheiden. "Es wird auf jeden Fall weitergehen – wie genau verrate ich euch wenn ich es mit Manuel besprochen habe." Aber die Chancen stehen gut. In einem Eintrag verrät die Autorin, ihr Traum sei einst eine Karriere als Journalistin für "Liebe, Herzschmerz und Sex" gewesen.

Allen Verliebten, die noch Inspiration für Liebeserklärungen suchen, sei "ichglaubedubistes" als Lesestoff jedenfalls angeraten. Nur einer bleibt außen vor, jedenfalls bis morgen: Ihren Freund hat die Verfasserin blockiert – sicher ist sicher.


kia
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Instagram: Sie erklärt ihm ihre Liebe – er weiß es nur noch nicht
Lovestory bei Instagram: Sie erklärt ihm monatelang ihre Liebe – er weiß es nur nicht … 💘

Eine Liebesgeschichte macht gerade bei Instagram die Runde. Darin erzählt eine junge Frau, wie aus einem Tinderdate die große Liebe wurde – ihr Freund ahnt davon jedoch nichts!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden