Messer-Attacke auf TV-Star Inez Bjørg David

Großer Schock für Inez Bjørg David: Der deutsche TV-Star ("Verbotene Liebe") wurde von einem bewaffneten Räuber in ihrer Berliner Wohnung überfallen.

Großer Schock für die Schauspielerin Inez Bjørg David: Der Serienstar wurde Opfer eines Überfalls - doch die "Verbotene Liebe"-Darstellerin konnte sich gegen den Täter zur Wehr setzen.

Was ist passiert?

Wie die "Bild" berichtet, war David bereits Mitte März im Hausflur ihres Berliner Wohnhauses Opfer eines versuchten Überfalls geworden. Der Täter hatte sich als Bruder ihres Nachbarn ausgegeben, der ein Paket abholen wolle.

Doch als die Schauspielerin sagte, dass ihr Nachbar keinen Bruder hat und versuchte, den Mann abzuwimmeln, zückte der Mann plötzlich ein Messer.

Zum Glück reagierte Inez Bjørg David blitzschnell - und laut: „Ich habe so laut geschrien, dass der Täter sich selbst erschrocken hat. In dem Moment habe ich ihn eben aus der Wohnung gestoßen,“ verriet sie der Bild.

Anschließend alarmierte sie die Polizei. Der Täter konnte ermittelt werden.

Videoempfehlung:

Diese Dinge machen uns Frauen so besonders!
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.