Instagram: Diese neue Funktion kann Leben retten!

Endlich: Mit diesem neuen Feature könnt ihr sofort reagieren, wenn euch Inhalte auf Instagram bedenklich erscheinen!

Was genau hat Instagram eingeführt?

Nicht alle Fotos auf Instagram sind harmlose Selfies, Food-Trends oder Style-Schnappschüsse: Gelegentlich laden Nutzer auch Bilder hoch, die wie ein Schrei nach Hilfe wirken. Auf diese Fotos können Nutzer nun besser reagieren.

Um welche Bilder geht es da?

Kritisch ist vieles auf Instagram (wie bei allen Sozialnetzwerken): Ein Bild kann ein letzter Abschiedsgruß vor einem geplanten Selbstmord sein, oder jemand zeigt öffentlich, wie weit die eigene Essstörung schon fortgeschritten ist. Grundsätzlich qualifiziert sich jedes Bild für die Funktion, bei dem der Betrachter denkt "Oh Gott, der Mensch braucht dringend Hilfe!"

Was genau mache ich dann?

Wenn du unter den Bildoptionen auf "Melden" tippst, kannst du von dort aus weiter auswählen, was auf das jeweilige Foto zutrifft - und so Instagram verständigen.

Und was passiert dann? Ruft Instagram die Polizei?

Nein, so weit geht es nicht! Instagram leitet dem Urheber des Fotos den Hinweis weiter, dass sich jemand Sorgen macht und das Bild gemeldet hat. Dann bietet die App drei Möglichkeiten an: Eine Hilfs-Hotline anzurufen, mit einem Freund verbunden zu werden oder an eine Beratungs-Seite weitergeleitet zu werden.

Mehr nicht?

Das klingt unspektakulär, aber genau das macht die Funktion sehr effektiv. Ein subtiler Hinweis, dass jemand sich um einen sorgt und die Möglichkeit, sofort mit einem anderen Menschen sprechen zu können, macht im Ernstfall einen Riesenunterschied. Die Seite mit den Hilfsangeboten wird auch angezeigt, wenn jemand gezielt nach Hashtags sucht, die etwa für Selbstmordgedanken oder Selbstverletzungen stehen. Dabei hat Instagram eng mit Experten für Essstörungen und Suizid-Hotlines zusammengearbeitet um sicherzugehen, dass der neue Service nicht abschreckt, sondern wirklich Hilfe bietet.

Eine Erinnerung daran, dass man anderen Menschen am Herzen liegt, gerade dann, wenn man sich am schlechtesten fühlt: Das ist eine kleine Geste, die einen entscheidenden Unterschied machen kann!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.