Für DIESES Foto erntet Ivanka Trump einen Mega-Shitstorm!

Eigentlich wollte sie nur einen süßen Schnappschuss mit ihren Instagram-Fans teilen - doch der Schuss ging für Ivanka Trump nach hinten los. 

Es scheint, als könne Ivanka Trump machen, was sie wollte, es hagelt von allen Seiten Kritik. Diesmal: ein vermeintlich harmloser Familien-Schnappschuss, bei dem es auf den ersten Blick nichts zu beanstanden gibt. Es zeigt ihre drei Kinder Arabella, Joseph und Theodore, wie sie ausgelassen auf einer Wiese herumtollen. Warum also der Mega-Shitstorm im Netz?

View this post on Instagram

Sunday in Palm Beach!

A post shared by Ivanka Trump (@ivankatrump) on


Der Grund ist das Luxus-Leben, das die Tochter von US-Präsident Donald Trump hier so offen zur Schau stellt. Mal eben übers Wochenende nach Palm Beach jetten? Warum nicht! Vielen Menschen stößt das übel auf. "Hör auf, unsere Steuergelder für deine abscheulichen Ferien auszugeben", schreibt ein User und ein anderer kommentiert erbost: "Schämst du dich nicht, auf unsere Kosten in den Urlaub zu jetten?"

Ja, Ivanka inszeniert sich, Ehemann Jared Kushner und die drei Kinder gerne als Bilderbuchfamilie und Bescheidenheit war dabei noch nie ihre Stärke. Ob die luxusverwöhnte Trump-Tochter ihre Urlaube nach dem Einzug ins Weiße Haus nun auch brav aus eigener – mehr als prall gefüllter – Tasche zahlt, daran äußern Kritiker immer wieder ihre Zweifel. 

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.