VG-Wort Pixel

Jocelyn Wildenstein: Katzenfrau greift beim Streit zur Schere

Jocelyn Wildenstein  und ihr Freund Lloyd Klein
© Getty
Da hat 'Cat Woman’ die Krallen aber ganz schön ausgefahren. Mit dieser 76-Jährigen sollte man sich besser nicht anlegen. 

Jocelyn Wildenstein ist seit Jahren Dauergast in diversen TV-Shows: Die gebürtige Schweizerin ist auch als "Katzenfrau" bekannt, weil sie sich optisch durch plastische Chirurgie immer mehr ihrem Lieblingstier annähert. Doch diesmal macht sie nicht wegen einer weiteren OP Schlagzeilen: Die Milliardärin soll ihren Freund Lloyd Klein mit einer Schere angegriffen haben.

So konnte er sich vor der Katzenfrau retten

Während eines Streits soll die 76-Jährige in ihrem Appartement im 'Trump Tower' in New York zur Schere gegriffen haben und erwischte ihren Freund im Gesicht und auf der Brust. Ihr 27 Jahre jüngerer Freund wusste sich nicht anders zu helfen und sperrte die OP-Süchtige erst einmal panisch im Kleiderschrank ein. Anschließend rief er die Polizei und Jocelyn wurde verhaftet.

Mittlerweile soll sie wieder auf freiem Fuß sein, doch die Society-Lady muss sich jetzt wegen schwerer vorsätzlicher Körperverletzung verantworten. Das Paar lernte sich vor zehn Jahren bei einer Safari-Tour in Kenia kennen. Ob diese Liebe weiterhin anhält, ist nach diesem Vorfall jedoch fraglich.  

Schu

Mehr zum Thema