Julia (147 Kilo) zeigt sich gerne fast nackt - um ein Zeichen zu setzen

Was für ein mutiger Auftritt! Julia aus Braunschweig wiegt 147 Kilogramm, liebt sich und ihren Körper – und zeigt das auch gerne öffentlich. Nun zog sie sogar in der Innenstadt blank und wagte ein mutiges Experiment.

Ungewöhnliche Bilder und eine wichtige Botschaft: Julia Specht aus Braunschweig zeigt sich bei Instagram immer wieder nahezu nackt. Nur in Dessous vor dem Spiegel stehen - kein Problem für die 147-Kilo-Frau.

Doch nicht nur das: Julia zeigt sich gerne extra und möchte damit aufmerksam machen: "Mein Ziel ist es, den Menschen zu zeigen, dass sie etwas lockerer mit sich umgehen sollten, wenn sie morgens in den Spiegel sehen und dass sie glücklich durchs Leben gehen," sagt sie nun in einem TV-Beitrag.

Und dafür nimmt sie sogar allen Mut zusammen und zieht mitten in der belebten Innenstadt von Braunschweig blank. In dem Sat.1-Beitrag sehen wir Julia, die nur in Unterwäsche in der Fußgängerzone steht, neben ihr ein Plakat mit der Aufschrift: "Gib Selbstliebe einen Platz in deinem Herzen und mal mir als Zeichen ein Herz auf meinen Körper." In der Hand hält sie Filzstifte, ihre Augen sind verbunden.

Wie werden die Fußgänger in der City auf die fast nackte 147-Kilo-Frau reagieren? Auch Julias Freund Lukas ist dabei, er hofft, dass seine Liebste ihre Aktion nicht bereut. Doch die Sorge ist unberechtigt: Im Handumdrehen malen die Braunschweiger Julia ganz viele Herzen auf ihren Körper, schreiben noch liebe Botschaften dazu. Die junge Frau ist am Ende erleichtert, freut sich, diesen ungewöhnlichen Schritt gegangen zu sein.

Ihre starke Botschaft an uns alle: Selbstliebe ist der Weg zu einem glücklichen Leben. Oder wie Julia selber unter einem ihrer Instagram-Bilder schreibt: "Selbstliebe hat nichts mit Arroganz zu tun! Selbstliebe ist der Schlüssel dafür, um nicht arrogant sein zu müssen. Weil du zufrieden bist!"

Wir sind begeistert von Julias Mut, ihrer Selbstliebe und ihrer wichtigen Botschaft - und wir wünschen uns, dass mehr Frauen lernen, sich selber zu akzeptieren und zu lieben. Ganz egal, welche Figur wir haben …

Videotipp: Lehrer nennt sie Miss Piggy - 20 Jahre später erkennt er sie nicht wieder!

Lehrer nennt sie Miss Piggy - 20 Jahre später erkennt er sie nicht wieder!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.