Wie geht das? Mann bekommt Herzinfarkt – seine Katze wählt den Notruf 😳

Katzen sind gemein und ignorant? Kater Tommy aus Ohio beweist das Gegenteil, als er den Notruf wählt, um seinem Herrchen das Leben zu retten.

Das soll wohl ein schlechter Scherz sein? Keinesfalls. In Ohio (USA) hat sich eine unglaubliche Geschichte abgespielt. Gary R., Besitzer von Kater Tommy, sitzt seit längerer Zeit im Rollstuhl. Als er einen Herzinfarkt erlitt und zu Boden fiel, muss sein Kater den landesweiten Notruf 911 abgesetzt haben und verhinderte damit seinen Tod.  

Laut Bericht von "NBC News" hatte Gary R. den Notruf als Kurzwahltaste auf seinem Telefon eingestellt und dem Kater zuvor versucht beizubringen, diese im Notfall zu drücken - wohl mit Erfolg. Die Polizei kann nämlich auch keine andere Erklärung finden. "Ich weiß, dass es seltsam klingt", sagt Polizist Patrick D. aus Columbus. Als die Polizisten eintrafen, fanden sie den Mann hilflos am Boden. Die Katze soll direkt neben dem Telefon gesessen haben.

Spektakuläre Rettung oder doch nur Zufall? Egal - finden wir. Gary R. kann sich glücklich schätzen, ein Haustier zu haben, das ihm nicht von der Seite weicht.   

Wer hier schreibt:

Amelie Schoneboom
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.