Vierjähriger verrät Papas Geheimnis - Kindergärtnerin rettet darauf sein Leben

Als der vierjährige Camden seiner Kindergärtnerin von der schrecklichen Krankheit seines Vaters erzählt, zögert diese keine Sekunde und rettet ihm das Leben. Was für eine rührende Geschichte!

Dieser Schutzengel war einfach besonders aufmerksam: Kindergärtnerin Nancy Bleuer (54) aus dem US-Bundesstaat Iowa hatte bemerkt, dass sich der vierjährige Camden anders verhält, als sie es gewohnt war. Der sonst so aufgeweckte Junge war plötzlich immer ruhiger geworden.

Als sie bei ihrem Schützling nachhakt, wird ihr bewusst, dass sie helfen muss. Denn der kleine Junge vertraut ihr an: Camdens Vater, Darreld Petersen (34), ist schwer krank und braucht dringend eine Spenderniere.

Durch seine Nierenerkrankung hat der Vater nicht mehr lange zu leben. Nancy kann sich nicht ausmalen, dass Camden ohne Vater groß wird, und lässt sich umgehend im Krankenhaus testen – mit Erfolg.


Kindergärtnerin spendet Niere an den Vater

Als Camden von seinem Vater vom Kindergarten abgeholt wird, verkündet sie die erlösende Nachricht. "Der Mann wusste gar nicht, wie ihm geschieht. Er hat mich dann einfach umarmt", erzählt sie gegenüber 'ABC News'. Papa Darreld kann sein Glück kaum fassen: "Es ist einfach nur großartig. Es gibt Menschen, die so lange auf einen passenden Spender warten. Ich wünschte, es gebe mehr Menschen wie Nancy. Sie hat mir eine zweite Chance gegeben."

Die Transplantation ist geglückt, Nancy ist zur Lebensretterin geworden. Camdens Vater hat der Kindergärtnerin seines Sohnes sein Leben zu verdanken. Er wird seinen Kleinen aufwachsen sehen. Wir wünschen der Familie alles Gute!

Videoempfehlung:

Fehlgeburt rettet Leben
Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.