Das ist das traurigste "Schule hat begonnen"-Foto der Welt

Es ist eine nette Tradition in vielen Ländern: Jedes Jahr zu Schulbeginn machen Eltern ein frisches Foto. Doch bei diesem "Schule hat begonnen"-Bild kommen uns die Tränen.


Während dieser Tage stolz viele Eltern wieder auf den Auslöser drücken und die Erinnerung festhalten, wie sich ihre Kinder im letzten Jahr entwickelt haben, ist das alljährliche Foto von Julie Apicella aus England anders.

Sie hat das Bild, auf dem ihre Tochter Emily im letzten Jahr stolz vor dem Kamin stand, noch einmal nachgestellt - und schreibt bei Facebook: "Offenbar fehlt hier jemand ganz besonderes - meine Tochter Emily. Stellt euch vor, was wäre, wenn dieses Jahr das letzte Jahr ist, in dem ihr ein Schulfoto machen könnt und es nächstes Mal nur noch eine Erinnerung ist …"

Emily ist im Alter von acht Jahren an Nieren-Krebs gestorben. Ihre Mama möchte mit dem traurigen Bild die Aufmerksamkeit auf das Thema "Krebs bei Kindern" erhöhen. Sie meint, in Zukunft bekommt jedes 285. Kind eine Krebsdiagnose - ein schreckliches Schicksal, das wir nicht einfach ignorieren können …

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.