VG-Wort Pixel

Schwerer Schicksalsschlag: Lena Gercke trauert um ihren Papa


Ein schwerer Schicksalsschlag für das Topmodel. So rührend nimmt die Familie jetzt von Lenas Papa Abschied. 

Lena Gercke durchlebt gerade eine sehr schwere Zeit. Der Papa des Topmodels ist am 3. Februar im Alter von 61 Jahren gestorben. Auch wenn Uwe Gercke schön länger krank war, ist es für Lena ein schwerer Schlag.

Die Familie trauert und verabschiedet sich mit rührenden Worten in der 'Wetzlarer Neuen Zeitung': "Er war der Mittelpunkt unserer Familie, wir vermissen ihn sehr“ und weiter: "Mein Herz, das blutet immer noch sehr, denn diese Trennung ist für mich schwer!" Unter der emotionalen Traueranzeige ist auch Lenas Freund Kilian Müller-Wohlfahrt aufgeführt.

Lena wuchs getrennt vom Papa auf

Die 28-Jährige wollte sich bislang verständlicherweise noch nicht zu dem schweren Verlust äußeren, doch Lena stand trotz Trennung der Eltern in gutem Kontakt zu ihrem Papa. Als die GNTM-Gewinnerin noch ein Kind war, trennten sich die Eltern und Lena zog mit ihrer Mama Elvira nach Coppenburg, während ihr Papa in Marburg blieb. Mit ihm pflegte sie jedoch immer ein enges Verhältnis.  

Videoempfehlung:

Schu

Mehr zum Thema