Alkohol und wilde Küsse: Obama-Töchter außer Rand und Band ?

Ups, diese Bilder werden Papa Barack aber gar nicht gefallen! Auf einem Festival lassen seine Töchter Malia und Sasha sämtliche Hemmungen fallen.

Wenn Papa und Mama mal nicht da sind, sind ihre beiden Mädchen nicht mehr zu stoppen. Beim Lollapalooza-Festival in Chicago ließen es Malia und Sasha Obama jetzt so richtig krachen.

So zeigt ein Video die 19-jährige Malia, wie sie beim Konzert der US-Rockband 'The Killers' wild zappelnd über den Boden rollt, ihre Haare herumwirbelt und völlig außer Rand und Band ist. Danach ist sie so von der Rolle, dass sie mit einem Golfwagen weggefahren werden muss. Ups, da hat wohl jemand zu tief ins Glas geschaut?


Barack Obama dürfte angesichts dieser Bilder jedenfalls wenig begeistert sein. Doch nicht nur Malia darf sich wahrscheinlich eine Standpauke abholen. Auch ihre jüngere Schwester Sasha verlor auf dem Festival sämtliche Hemmungen. Zwar räkelte sie sich nicht angetrunken über den Bühnenboden wie ihre Schwester, dafür war sie anderweitig beschäftigt.

Im Netz sind Fotos aufgetaucht, die die 16-Jährige beim Knutschen mit einem dunkelhaarigen Jungen zeigen. Oh oh! 


Wie ihre Eltern auf diesen ausgelassen Girls-Trip reagiert haben, ist nicht bekannt. Aber am Ende des Tages sind Malia und Saha eben vor allem eins: ganz normale Teenager!

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.