Wo ist Malina (20)? Studentin spurlos verschwunden!

Große Sorge in Regensburg: Seit Sonntag ist hier eine 20-jährige Studentin verschwunden. Die Polizei bittet dringend um Mithilfe bei der Suche nach Malina Klaar.

Wo ist Malina? Seit Sonntag fehlt jede Spur von der 20-jährigen Studentin aus Regensburg! Mehrere groß angelegte Such-Aktionen der Polizei haben bisher nicht zu einem Ergebnis geführt.

Was ist bekannt?

Malina ist neu in Regensburg, kennt sich noch nicht gut in der Stadt aus. Sie hatte in der Nacht zu Sonntag mit Freundinnen auf einer Techno-Party gefeiert, sich dann auf den Heimweg gemacht. Unterwegs rief sie eine Freundin an, sagte, dass sie in der Nähe vom Stadtpark ist und der Akku ihres Handys bald leer ist. Seitdem fehlt jedes Lebenszeichen.

Mysteriös: Wenige Tage danach hat laut "Bild" ein Passant das Handy der jungen Frau im Park gefunden. Er hat es bei der Polizei abgegeben, die weiter ermittelt. Ob Malina verunglückt ist, es sich um ein Verbrechen handelt oder sie aus anderen Gründen verschwand, ist weiter unklar.

Wie kann ich helfen?

Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise auf der Suche nach Malina. Die junge Frau ist 1,67 m groß und schlank, hat braune, schulterlange, lockige Haare. Sie trug zum Zeitpunkt des Verschwindens ein schwarz-weiß gemustertes Top, eine schwarze Hose, schwarze Schuhen und einen Wollmantel. Auffällig ist ihre Lederband-Halskette mit silbernem Schneckenanhänger.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg-Süd unter der Nummer 0941/506-2888 entgegen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.