Mats Hummels ist jetzt blond - und alle sind entsetzt!

Deutschlands schönster Fußballer ist nicht mehr Deutschlands schönster Fußballer. Im letzten Bayern-Spiel des Jahres zeigte sich (Ex-)Schnuckel Mats Hummels plötzlich erblondet - und alle sind entsetzt! 

Okay, wenn wir bei BRIGITTE schon über aktuelle Fußball-Themen schreiben, wisst ihr: Es ist ernst! Sehr ernst!

Also dass Fußballer hin und wieder mal "was mit ihren Haaren machen", sind wir ja gewöhnt. David Beckhams ständige Verwandlungen auf dem Kopf sind doch zum Beispiel legendär - und auch viele Bundesliga-Kicker ändern ihren Obenrum-Look gerne mal. Aber doch nicht MATS HUMMELS!!! 

Mats, du warst für uns immer eine Style-Ikone. Shampoo-Testimonial, immer schick, immer geschmackvoll. Und jetzt dieser Aussetzer? Was ist da los? Hast du eine Wette verloren? Hat dir jemand einen Streich gespielt? Hat Cathy dich gezwungen, damit wir dich nicht mehr hot finden?

In der Tat steckt hinter der Haar-"Pracht" eine verlorene Wette. In einem Interview sagte Mats, dass er auf dem Oktoberfest gegen einen Kumpel beim Dosenwerfen verloren hat. Und Wettschulden sind ja (leider) Ehrenschulden.

Noch vor drei Jahren hat Mats Hummels in einem Interview gesagt, dass er sich niemals die Haare färben würde - nun hat er sein Versprechen gebrochen. Warum nur?!

Kein Wunder, dass der Aufschrei im Netz seit dem Spiel am Mittwochabend groß ist. Alle sind entsetzt über die neue Farbe. Einige Reaktionen:

Und so genial veralbert Lidl Mats Hummels neue Haarfarbe

Der Discounter Lidl hat blitzschnell reagiert und eine neue Anzeige unter dem klassischen Motto "Du hast die Wahl" entworfen. Darin bieten sie Mats entweder eine neue Haarfärbung an - oder ganz radikal den Griff zum Rasierer:

Chapeau, Lidl - sehr gut reagiert! 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.