Ist Melania Trumps Hochzeitskleid das geschmackloseste Kleid aller Zeiten?

An dieser Stelle lassen wir einfach mal Bilder sprechen ...

Ok, das Urteil ist gefallen: Das IST das geschmackloseste Hochzeitskleid, das wir jemals – JEMALS – gesehen haben. Neu-Präsidenten-Gattin Melania Trump hat sich zur Hochzeit mit ihrem Milliardär 2005 etwas ganz Besonderes an den durchtrainierten Körper schneidern lassen.

Der "Traum" (ohne Gänsefüßchen geht es an dieser Stelle leider nicht) von Dior ist aus glänzender Seide und über und über mit Perlen und Kristallen bestickt. Dazu kommen eine etwa fünf Meter lange Schleppe und ein Nest – pardon! – ein Schleier, der kunstvoll (*räusper*) um ihr frisiertes Haupt drapiert ist. Diamant-Klunker an Ohren, Hals und Armen gibt es obendrauf – natürlich.

Immerhin: Satte 1.000 Arbeitsstunden und 200.000 US-Dollar stecken in diesem weißen Braut-Traum. Melania und Donald schien dieser besondere Look jedenfalls gefallen zu haben – und das ist am Ende bei aller Kritik doch die Hauptsache.  

Videoempfehlung:

Hochzeitsplanung einfacherer gestalten - Dank neuer Apps!
ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.