Aufatmen bei Michael Bublé: Sein Sohn (3) soll den Krebs besiegt haben

Die Erleichterung bei Michael Bublé muss grenzenlos sein: Sein dreijähriger Sohn hat den Kampf gegen Leberkrebs gewonnen - das verkündete der Sänger jetzt in einem Statement.

Michael Bublé kann endlich aufatmen! Wie der S#änger jetzt auf seiner Facebook-Seite verkündete, hat sein Sohn wohl den Krebs besiegt. Anfang November 2016 wurde bei dem dreijährigen Noah Leberkrebs diagnostiziert. Der Sänger und seine Ehefrau Luisana Lopilato zogen sich daraufhin aus der Öffentlichkeit zurück, um sich voll und ganz auf die Genesung ihres Sohnes zu konzentrieren.

"Wir sind so dankbar"

Und die Chemotherapie war scheinbar ein voller Erfolg: "Wir sind so dankbar, dass wir darüber berichten können, dass unser Sohn Noah während seiner Behandlung gut vorangekommen ist und die Ärzte sehr optimistisch über die Zukunft unseres kleinen Jungen sind. Er war ganz tapfer, und wir werden auch weiterhin von seinem Mut inspiriert. Wir danken Gott für die Stärke, die er uns allen gegeben hat. Unser Dank an seine Ärzte und Verwalter kann nicht in Worte gefasst werden. Wir möchten den Tausenden von Menschen danken, die Ihre Gebete und guten Wünsche zu uns geschickt haben."

For Immediate Release Singer Michael Bublé and his wife actress Luisana Lopilato released a statement regarding their...

Gepostet von Michael Bublé am Freitag, 3. Februar 2017


Nach der tragischen Diagnose räumten Ärzte dem Kleinen damals eine Überlebenschance von 90 Prozent ein – die Zeichen standen also gut. Wie schön, dass sich diese Prognosen jetzt bewahrheiten haben. Wir wünschen dem kleinen Noah weiterhin nur das Beste.

Videoempfehlung:

Baby schläft
ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt