VG-Wort Pixel

Pinkel-Panne! Kleiner Junge crasht Heiratsantrag 😂


Dieser Moment bleibt einem Paar aus Michigan, USA, wohl für immer im Gedächtnis – allerdings nicht nur wegen des Antrags …

Diesem Augenblick geht oft wochen- oder gar monatelange Planung voraus: Über das wann, wo und wie des Heiratsantrags zermartern sich die meisten wohl intensiv den Kopf. Auch Kevin Przytula aus dem Bundesstaat Michigan, USA, hatte seine alles entscheidende Frage gut geplant.

Vor der "Friendship Ring"-Skulptur in Bay City ging der 33-Jährige vor seiner Auserwählten, der 27-jährigen Allyssa Anter, auf die Knie. Die elfjährige Tochter seiner Freundin hatte er zuvor gebeten, alles auf Kamera festzuhalten. Steppke Owen (3) war nicht eingeweiht. Ein folgenschwerer "Fehler" …

Owen tut, was die Natur verlangt …

Denn während Kevin der freudestrahlenden Allyssa einen Antrag macht, verspürt der Dreijährige offenbar ein dringendes Bedürfnis. Und tut, was die Natur nun mal verlangt: Kurzerhand lässt der kleine Mann die Hosen runter – und pinkelt seelenruhig neben das verliebte Paar.

Das wiederum kriegt davon zunächst überhaupt nichts mit. Im Freudentaumel über die soeben erfolgte Verlobung küssen und herzen sich Kevin und Allyssa. Sie werden erst aufmerksam, als Tochter Kayleigh sich nicht mehr zusammenreißen kann. "Oh mein Gott, Leute", prustet die Elfjährige hinter der Kamera und deutet kichernd auf ihr kleines Brüderchen.

… und landet einen viralen Hit

Erst da erkennen die frisch Verlobten, was vor sich geht – und können ein Lachen ebenfalls nicht unterdrücken. "Ist das dein Ernst?", fragt Kevin zwar irritiert. Aber allzu übel dürfte das Paar dem kleinen Owen die Showeinlage nicht genommen haben: Kevin Przytula veröffentlichte das Video immerhin später selbst bei Facebook.

Die Plattform hat das Original-Video mittlerweile zwar gelöscht – möglicherweise, weil der kleine Junge zwar verpixelt, aber dennoch halb nackig zu sehen ist. Stiefvater Kevin lud den Clip aber erneut bei YouTube hoch. Dort erzielte der Mitschnitt bislang nochmals gut 900.000 Aufrufe. Die Familie will die Panne also offensichtlich alles andere als geheim halten. 😉

Die ganze Aktion seht ihr im Video:

Teaserfoto: Facebook/Kevin Przytula

Mehr zum Thema