Verbraucher empört: Mirácoli hat jetzt eine Zutat weniger

Die Verbraucherzentrale Hamburg prangert an. Der Grund: Im beliebten Food-Klassiker "Spaghetti mit Tomatensoße" von Mirácoli fehlen neuerdings Zutaten.

Fast jeder kennt das Fertiggericht aus seiner Kindheit und so mancher greift auch heute noch in seinen Ausbildungs- oder Studententagen nach der Packung, die einem den schnellen Spaghetti-Genuss verspricht. Die Zubereitung ist simpel: Spaghetti kochen, die beigefügte Tomatensoße im Topf erhitzen, Gewürzmischung hinzugeben, Parmesan darüberstreuen ­– fertig!

Doch nun fehlt eine Zutat, die für viele Verbraucher unentbehrlich ist: Ohne Vorwarnung hat die Firma Mars das Tütchen mit dem Streukäse aus den Verpackungen genommen. Und auch die Tomatensoße hat einen Klecks weniger. Statt bisher 117 Gramm sind jetzt nur noch 110,4 Gramm in der Tüte.

„Mirácoli ist fertig!“. Doch das stimmt nun nicht mehr richtig. 😯 Der Hersteller von Mirácoli hat nämlich klammheimlich...

Gepostet von Verbraucherzentrale Hamburg am Montag, 15. April 2019

Verbraucher machen im Netz ihrem Ärger Luft. "Wie kein Käse? Ohne den schmeckt es nicht! Dann ist es kein Original Mirácoli mehr!", kommentiert ein User unter der Bekanntmachung der Verbraucherzentrale Hamburg. Ein weiterer meint: "Danke für die Info. Ohne Käse kaufe ich das nicht mehr" und "das bei dem saftigen Preis. Ich würde sagen, das Thema ist gegessen." Andere wiederum freut es. So meint ein User, dass Spaghetti mit Tomatensoße ohne Käse ja nun vegan sei. Andere sagen, der Käse habe ohnehin geschmeckt wie Sägemehl.

Schaut man auf die Webseite des Herstellers, dann entdeckt man unter "Fragen an Mirácoli" die Begründung für das Verschwinden des Käses. Dort heißt es, da die Konsumenten ein gespaltenes Verhältnis zu dem Parmesello-Käse gehabt hätten, dürften diese nun selbst entscheiden, ob sie Käse zu ihrem Pasta-Gericht essen wollten. Das Unternehmen beuge so auch unnötigem Müll vor, weil viele das Tütchen einfach weggeworfen hätten.

Die Verbraucherzentrale merkt an, dass Mars konsequenterweise auch den Claim "Mirácoli ist fertig!" umändern müsste. Ihr Vorschlag: "Mirácoli ist fertig! Bring bitte den Käse mit!"

Du möchtest dich mit anderen zum Thema "Mirácoli" austauschen? Dann schau doch mal in unserem Forum vorbei! 

Videotipp: Nach wie vielen Mon Chérie ist man betrunken? 

Mon Cheri: Eine offene Packung mit sechs Pralinen
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.