VG-Wort Pixel

Möbius-Syndrom Das Mädchen, das nicht lachen kann

Seit ihrer Geburt leidet die Neuseeländerin Tayla Clement am seltenen Möbius-Syndrom.
Mehr
Was schon für Neugeborene ein automatischer Reflex ist, hat die heute 24-jährige Tayla nie gelernt: Lächeln. Auf Instagram erzählt sie ihren beeindruckenden Lebensweg.

Für ihre Stärke und ihren Durchhaltewillen wird die heute 24-jährige Neuseeländerin Tayla Clement von Tausenden Abonnent:innen auf Instagram bewundert. Geboren mit einer seltenen Krankheit, hatte Tayla vor allem im Schulalter mit Mobbing und Schikanen zu kämpfen, die das kleine Mädchen schwer belasteten.

So kämpfte sie sich aus den Depressionen

Heute ist Tayla glücklich, selbstbewusst und für viele ihrer Fans ein echtes Vorbild. Wie die junge Frau das geschafft hat und wie sie heute aussieht, erfährst du im Video.

Verwendete Quelle: instagram.com/taylaclement

Brigitte

Mehr zum Thema