Von wegen 'Raus aus den Schulden' - Jetzt rechnet Naddel mit Peter Zwegat ab!

Nadja abd el Farrag hatte große Hoffnungen in Peter Zwegat gesteckt - doch umsonst: Wenn es nach der 51-Jährigen geht, hat der Schuldenberater nicht genug getan, um ihr zu helfen.

Das Leben von Nadja Abd el Farrag ist in den letzten Jahren ganz schön aus den Fugen geraten. Ihre letzte Hoffnung: Schuldenberater Peter Zwegat. Im Promi-Spezial von ‚Raus aus den Schulden’ sollte er ihr helfen, ihr Leben endlich wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Wenn es nach Naddel geht, ist dieser Versuch allerdings ordentlich in die Hose gegangen.

"Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat"

"Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat", erzählte sie jetzt der "Closer". "Ganz ehrlich, das alles hat mir kein bisschen geholfen. Er hat mir keinen einzigen Job besorgt oder meine Situation verbessert." Das Vorstellungsgespräch in einem Altenheim, das Zwegat organisiert hatte, lehnte sie wegen zu schlechter Bezahlung ab. Stattdessen hüpfte sie weiter durch Mallorcas Partyszene oder arbeitet als Zaubererassistentin.

Ihre Schulden jedoch blieben: "Das Ganze nennt sich doch 'Raus aus den Schulden' - meine Schulden hat er aber nicht getilgt." Immerhin: Dank Zwegats Besuch wisse sie nun, dass sie ADHS habe und die Medikamente, die sie seit einigen Wochen nehme, würden ihr helfen. Naddel will ihren Schuldenberg deswegen jetzt alleine loswerden und als Moderatorin durchstarten.

ag / ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.