VG-Wort Pixel

Nazan Eckes zeigt ihre Schwester - die daraufhin übel beleidigt wird!

Nazan Eckes zeigt ihre Schwester - die daraufhin übel beleidigt wird!
© Gettyimages/Alexander Koerner
Nazan Eckes und ihre Schwester Belgin sind ein Herz und eine Seele. Trotzdem unterscheiden sich die beiden Frauen in ihrem Stil. Ein gefundenes Fressen für alle Hater, die mal wieder Langeweile hatten.

Manchmal kann man einfach nur den Kopf schütteln. Da postet Nazan Eckes ein schönes und vor allem komplett harmloses Foto von sich und ihrer Schwester Belgin Ungör bei Instagram - und schon zerreißen sich ihre Follower das Maul.

"Wenn deine Schwester, deine beste Freundin, Seelenverwandte und Geschäftspartnerin ist", schreibt der RTL-Star unter den Urlaubs-Schnappschuss. Sie wollte ihren Fans damit wahrscheinlich einfach nur einen kleinen Einblick in ihr Privatleben gewähren.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Doch statt sich an Nazans persönlichem Post zu erfreuen, schießen sie scharf gegen ihre Schwester. Der Grund: Während die 41-Jährige wie immer strahlend schön und sexy für die Kamera posiert, geht es Belgin sehr viel sportlicher an. Zu sportlich, wenn es nach der unverschämten Meinung der Instagram-Follower geht.

"Türkische Lesbe" oder "Bruder" - was soll denn das?

"Schwester? Eher Bruder!" heißt ein unqualifizierter Kommentar und ein anderer User meint: "Würde sagen eher eine türkische Lesbe!"

Wir hingegen meinen: Wirklich traurig, dass sich so viele Menschen hinter ihren Instagram- oder Facebook-Profilen verstecken, um andere Menschen sinnlos zu beleidigen.

Nazan Eckes hat sich übrigens noch nicht zu

dem Hate auf ihrer Seite geäußert. Manchmal lässt man gewisse Dinge aber vielleicht auch einfach unkommentiert.  

ag

Mehr zum Thema