VG-Wort Pixel

Hundescheue Frau trifft verängstigten Hund - und dann passiert etwas Unglaubliches!

Schicksalhafte Begegnung im Tierheim: Teresa und ihr Hund Boo haben gemeinsam ihre Angst überwunden.
Mehr
Seit sie in ihrer Kindheit gebissen wurde, hat eine junge Frau panische Angst vor Hunden. Doch eines Tages trifft sie in einem Tierheim auf einen kleinen Hund, der ebenso verängstigt auf Menschen reagiert - eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird. Die rührenden Bilder siehst du im Video.

Seit ihrer Kindheit leidet Teresa Hwang aus Oakville, Kanada, an den Folgen mehrerer traumatischer Ereignisse: In ihrer Kindheit wurde sie von Hunden gebissen. Deswegen hat sie auch heute noch panische Angst vor den Vierbeinern. Ein Leben mit Hund? Für Teresa unvorstellbar! Doch ihr Freund möchte das ändern. Damit sie es schafft, ihre Angst zu überwinden, nimmt er sie mit ins Niagara-Dog-Rescue-Tierheim. Dort trifft Teresa auf den entlaufenen Hund Boo. Der Kleine hat aufgrund mangelnder Erziehung große Angst vor Menschen. Doch als Scheu und Scheu aufeinander treffen, passiert etwas Unglaubliches!

mmu Brigitte

Mehr zum Thema