VG-Wort Pixel

Quarantäne im Zoo: Panda-Pärchen hat nach 10 Jahren endlich wieder Sex!

Endlich Ruhe: Die Pandas nutzen die Quarantäne, um sich mal wieder näher zu kommen ...
Mehr
Pandas sind nicht gerade für ihre aktive Libido bekannt. Und für dieses Panda-Pärchen aus Hongkong musste anscheinend erst ein ganzer Zoo geschlossen werden, damit sie die Zeit mal wieder für etwas Zweisamkeit nutzen ...

Bereits seit zehn Jahren versuchen die Mitarbeiter eines Zoos in Hongkong die beiden Panda-Bären Ying Ying und Le Le zur Fortpflanzung zu animieren. Doch bislang zeigten die beiden wenig Interesse daran, sich näher zu kommen – bis jetzt. Denn die Ruhe im Park und wenig Ablenkung sorgen anscheinend dafür, dass sich Ying Ying und Le Le auf die "schönste Nebensache der Welt" besinnen, um sich die Zeit zu vertreiben – sehr zur Freude der Zoomitarbeiter, die jetzt auf Panda-Nachwuchs hoffen. Die Bilder zeigen wir im Video.

mmu Brigitte

Mehr zum Thema