Nach dem Absturz: So hat sich Sport-Held Nils Schumann zurück ins Leben gekämpft!

Er war einst einer der größten Sportler Deutschlands und wurde von der Presse als Superstar gefeiert. Doch dann wendete sich das Blatt plötzlich für Läufer Nils Schumann ... 

Ewige Helden: Nils Schumann will es wissen!
Letztes Video wiederholen

Nils Schumann hatte alles erreicht, wovon ein Sportler nur träumen könnte: Olympiasieger, Europameister aller Klassen, Deutscher Meister und Sportler des Jahres. Doch dann der Absturz:

Der Läufer verletzt sich und muss am Bein operiert werden. Lange kann er an keinem Wettkampf teilnehmen. Hinzu kommt, dass sein Trainier verdächtigt wird, gegen die Anti-Doping-Gesetze verstoßen zu haben. Nils wendet sich von ihm ab, dennoch gerät auch er in den Fokus der Ermittlungen. Von da an bleiben die Erfolge aus. Sportlich kann er nichts mehr reißen und auch privat geht es für den einstigen Ausnahme-Sportler bergab. Seine Beziehung scheitert und er verschuldet sich hoch.

"Statt reich zu sein war ich hoch verschuldet und aus dem makellosen weißblonden Helden war ein unter Dopingvorwurf stehender Kahlkopf geworden", erzählt er im Gespräch mit VOX. Doch Nils Schumann gibt nicht auf und kämpft sich zurück. Wie er es geschafft, einen Weg aus seiner Lebenskrise zu finden, erfahrt ihr oben im Video.

Die ganze Folge 'Ewige Helden' seht ihr am Dienstag, 21. März 2017 um 20:15 Uhr bei VOX. Noch mehr Infos zur Sendung gibt es hier:  

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.